Highlights

  • Hochmoorwanderung im Nationalpark Lahemaa
  • Stadtrundfahrten in Riga, Sigulda, Tallinn und St. Petersburg
  • Besichtigung des Peterhofs in St. Petersburg
     
  • Exklusiv für Kundenkarten-Inhaber:
    Besichtigung des Vodka Museum in Vihula inkl. Shot gratis*

Inklusive

  • Rail&Fly (ICE, 2. Klasse)
  • Linienflug mit Air Baltic (oder gleichwertig) nach Riga und von St. Petersburg (mit Zwischenstopp) zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rundreise und Transfers gemäß Reiseverlauf im modernen Reisebus inkl. Eintrittsgeldern
  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Stadtrundfahrten in Riga, Sigulda, Tallinn und St. Petersburg
  • Hochmoorwanderung im Nationalpark Lahemaa
  • Besichtigung des Peterhofs
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 x Reiseführer pro Zimmer als eBook

 

Reiseziel

Das Baltikum heißt Sie willkommen und lädt Sie ein, seine einzigartigen Facetten kennenzulernen.
St. Petersburg wird Sie mit seiner außergewöhnlich reichen Geschichte und den jahrhundertealten Traditionen begeistern.

Reisetermine 2020

09.05. / 23.05. / 20.06. / 19.09.

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise
Flug nach Riga, Empfang am Flughafen durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in der lettischen Hauptstadt.
2. Tag - Riga
Die lettische Morgensonne begrüßt Sie zu einem spannenden Tag in Riga. Das Riga-Schloss, die Domkirche, das Schwedentor, der Pulverturm, die große und kleine Gilde sowie die Jugendstilstraßen in der Neustadt. All das entdecken Sie im Rahmen einer Stadtrundfahrt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um diese interessante Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Oder Sie begeben sich auf die Spuren der Vergangenheit beim Besuch des Ethnographischen Museums von Riga (auf Wunsch buchbar). An das Ufer des Juglas-See bettet sich das Freilichtmuseum mit seinen 118 gut erhaltenen Bauten. Die historischen Bauwerke stammen aus allen Regionen Lettlands und wurden vom Ende des 17. Jahrhunderts bis zur zweiten Hälfte der dreißiger Jahre des 20. Jahrhundert in das Museum gebracht, aufgebaut und eingerichtet. Übernachtung in Riga.
3. Tag - Riga - Sigulda - Cesis (ca. 90 km)
Ihre Reise führt Sie weiter nach Sigulda. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt, um sich einen Eindruck von dieser, im Gauja Nationalpark gelegenen, Stadt zu verschaffen. Anschließend besichtigen Sie die Burgruinen von Sigulda. Genießen Sie den fantastischen Ausblick, der sich hier auf das Gauja-Tal bietet. Eine der größten und bekanntesten Höhlen im Baltikum ist die Gutmannshöhle. Bestaunen Sie ihre Wände, die über und über mit Nachrichten, Wappen und Namen versehen sind, von denen die Ältesten aus dem 17. Jahrhundert stammen. Um die Höhle ranken sich viele Sagen und Mythen - welcher davon wollen Sie Glauben schenken? Im Anschluss geht es weiter nach Cesis, wo nach einer kurzen Stadtrundfahrt die Übernachtung stattfindet.
4. Tag - Cesis - Tartu - Tallinn (ca. 360 km)
Heute setzen Sie Ihre Reise Richtung Norden fort. Auf dem Weg machen Sie halt in Tartu. Bei einer kurzen Stadtbesichtigung lernen Sie die älteste Stadt des Baltikums kennen. Ihre Geschichte reicht bis ins 11. Jahrhundert zurück. Ihre Reise führt Sie weiter nach Tallinn. Die Übernachtung erfolgt in der estnischen Hauptstadt.
5.  Tag - Tallinn
Heute unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Tallinn. Auf dem Wahrzeichen der Stadt, dem Domberg, thront das Toompea-Schloss mit seiner weiß-rosafarben strahlenden Fassade. Heute herrschen hier keine Könige mehr - das Schloss ist Sitz des estnischen Parlaments. Auf dem über 40 m hohen "Langen Herrmann", einem Turm des Schlosses, weht die estnische Fahne. Die Stadtbesichtigung führt Sie weiter zu den prachtvollen Kathedralen der Stadt: die Marienkathedrale und die Alexander-Nevsky-Kathedrale. Kaum zu glauben, dass die Marienkathedrale trotz des großen Feuers auf dem Domberg im Jahr 1684 noch so gut erhalten ist! In der Unterstadt bestaunen Sie die Heiligengeistkirche und die Nikolaikirche. Zum Abschluss begeben Sie sich auf den alten Rathausplatz. Bereits im Mittelalter wurde er als Marktplatz und Ort für große Feierlichkeiten genutzt. Hier erstrahlt heute noch das beigefarbene Rathaus im spätgotischen Stil. An der Turmspitze des Rathauses befindet sich seit 1530 die berühmteste Wetterfahne Tallinns, der "Alte Thomas". Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei Buchung des optionalen Ausflugspakets besichtigen Sie das estnische Kunstmuseum Kumu. Bewundern Sie die klassische und zeitgenössische Kunst vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, die hier in wechselnden Ausstellungen gezeigt wird. Übernachtung in Tallinn.
6. Tag - Tallinn - Nationalpark Lahemaa - Vihula (ca. 100 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie in den Nationalpark Lahemaa an die Nordküste Estlands. Diese gehört mit ihren runden Buchten, riesigen Findlingen und dem stillen Hinterland zweifellos zu den schönsten Regionen des ganzen Baltikums. Während Sie durch den Park laufen, hören Sie von den Wipfeln der Bäume unterschiedlichste Vogelgesänge und ab und zu vernehmen Sie leises Rascheln von Laub in Ihrer Nähe - eine Vielzahl an Tieren lebt in diesem Gebiet! Sie wollten schon immer mal eine Moorwanderung unternehmen? Hier bietet sich Ihnen die beste Gelegenheit, um sich diesen Traum zu erfüllen. Sie folgen einem langen Bretterpfad durch die Weite des Moores von Viru Raba (ca. 1 Stunde, Schwierigkeitsgrad: mittel). Spüren auch Sie diese mystische Schönheit, die ein Moor so einzigartig wirken lässt? Haben Sie schon die vielen außergewöhnlichen Pflanzen entdeckt, die in diesem Gebiet wachsen? Weiter geht es für Sie mit einer Rundfahrt, bei der Sie Halt am Herrenhaus Palmse machen. Sie verlassen den Nationalpark Lahemaa und besichtigen in Vihula eine Gutshofanlage. Übernachtung in Vihula.  
7. Tag - Vihula - Narva - St. Petersburg (ca. 300 km)
Am Morgen machen Sie sich auf den Weg nach St. Petersburg. Bevor Sie in Narva die Grenze zu Russland überqueren, unternehmen Sie eine kurze Stadtbesichtigung durch die Grenzstadt. Werfen Sie bei dieser Gelegenheit schon einmal einen Blick auf das nachbarliche Russland! Weiterfahrt und Übernachtung in St. Petersburg.
8. Tag - St. Petersburg
Spüren Sie das Lebensgefühl von St. Petersburg und lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtrundfahrt kennen. Nutzen Sie den Nachmittag um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Im Rahmen des optionalen Ausflugpakets haben Sie die Gelegenheit die Eremitage zu besuchen. Die prachtvolle Eremitage besteht aus dem Winterpalast, dem früheren Wohnsitz der russischen Zaren, und drei weiteren angrenzenden Gebäuden mit Aussicht auf die Newa. Heute ist es eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Lassen Sie sich beim Durchlaufen der Gänge und Betrachten der eindrucksvollen Kunstwerke genügend Zeit. Neben dem Louvre in Paris und dem Prado in Madrid befindet sich hier die beachtenswerteste Sammlung klassischer europäischer Kunst. Zu den ausgestellten Bildern gehören Werke holländischer und französischer Künstler wie Rembrandt, Matisse und Paul Gaugin. Außerdem findet man Gemälde von Leonardo da Vinci und Pablo Picasso. Übernachtung in St. Petersburg.
9. Tag - St. Petersburg
Nach einem stärkenden Frühstück geht es heute zum Peterhof, welches auch als eines der sieben Wunder von Russland bezeichnet wird. Die Palastanlage befindet sich am Finnischen Meerbusen, etwa 30 km westlich von Sankt Petersburg. Das ursprünglich von Peter des Großen errichtete und von seiner Tochter Zarin Elisabeth erweiterte und umgebaute Areal gilt als das „russische Versailles“ und ist seit 1991 Weltkulturerbe der UNESCO. Im Herzen des Peterhofs befindet sich das im holländischen Stil erbaute Schloss Monplaisir. Im ehemaligen Lieblingsort von Peter des Großen befindet sich heute eine interessante Gemäldesammlung. Die traumhaften Schlösser sind umgegeben von eleganten Parkanlagen die Sie mit einzigartigen Wasserfontänen und Statuen beeindrucken werden. Bei einem Spaziergang durch die weitläufigen Anlagen, können Sie sich selbst ein Bild davon machen! Die Übernachtung erfolgt in St. Petersburg.
10. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Bitte beachten Sie, dass an der Grenze ein Wechsel der Reiseleitung stattfindet.

Ihre Mittelklassehotels

Sie übernachten in Mittelklassehotels, die alle über Lobby, Bar und Restaurant verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon.

Beispielunterkünfte
Riga                   Rixwell Elefant
Cesis                 Hotel Cesis
Tallinn                Seaport Tallinn
Vihula                Vihula Manor Country Club and Spa
St. Petersburg   Holiday Inn Moskovskye Vorota

Unterbringungshinweis:
Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person
    Saison A 449 €
    Saison B und C 499 €
  • Zuschlag Halbpension (8 x Abendessen und 1 x Mittagessen) pro Person 220 €
  • Ausflugspaket Ethnographisches Freilichtmuseum (Tag 2), Estnisches Kunstmuseum Kumu (Tag 5), Eremitage (Tag 8) pro Person 99 € (bitte beachten Sie, dass bei Anreise am 20.06. das Estnisches Kunstmuseum Kumu an Tag 6 besichtigt wird)

Das Ausflugspaket beruht auf einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Anreise vor.

Allgemeines

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Reisepass: ja
vorläufiger Reisepass: ja
Ausweisdokumente müssen sechs Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig sein.
Visum Russland: ja
Für den Aufenthalt in St. Petersburg ist ein Visum erforderlich. Deutsche Staatsangehörige können ein kostenloses elektronisches Visum unter http://electronic-visa.kdmid.ru/ beantragen. Das Visum kann frühestens 20 Tage und muss spätestens 4 Tage vor Reiseantritt beantragt werden. Ab dem Tag der  Ausstellung ist das elektronische Visum 30 Tage lang gültig und berechtigt nach Einreise für einen Aufenthalt von maximal 8 Tagen. Aktuelles Passfoto und Nachweis einer Auslandsreisekrankenversicherung erforderlich.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Aktuelle Informationen finden Sie auf auswaertiges-amt.de. (Änderungen vorbehalten)

*Bis zum Aktionsende 29.02.2020.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen.
Es gelten die AGB des Veranstalters.
Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Verfügbarkeit, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.
Veranstalter: FOX-TOURS Reisen GmbH, Andréestr. 27, 56578 Rengsdorf.
Unternehmenssitz: GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH, Theodor-Althoff-Str. 2, 45133 Essen

 

Termine 2020 / Preise inkl. Flug in € pro Person

Abflughäfen inkl. ZuschlägeFrankfurt (0 €), Berlin-Tegel* (50 €), München* (50 €), Hamburg* (100 €)
19.09.1.299.-
09.05. / 23.05.1.349.-
20.06.1.399.-
Einzelzimmerzuschlag ab 449.- (auf Anfrage)
Zuschlag Halbpension220.- (auf Anfrage)
Ausflugspaket99.- (auf Anfrage)
*nur auf Anfrage buchbar

Termine 2020 / Preise inkl. Flug in € pro Person

Bitte vermerken Sie optionale Leistungen, die mit "auf Anfrage" gekennzeichnet sind, auf der Buchen-Seite im Feld "unverbindlicher Kundenwunsch".

Baltikum1389
TallinnHafen1389
Riga1389