{"markers":[{"longitude":"8.6844313000000","latitude":"50.1152093000000","type":"static","subtype":"static"}],"startLatitude":"50.1149878690000","startLongitude":"8.6844658500000","zoom":16}

Herzlich Willkommen

In Ihrem KARSTADT Reisebüro

Ganz gleich ob Sie online, telefonisch oder direkt bei uns im Reisebüro buchen, mit uns sind Sie immer gut beraten.

Schöne Reisen sind kein Zufall!

Urlaub ist für Sie die schönste Zeit im Jahr. Zur Erfüllung Ihrer Urlaubswünsche, geben unsere erfahrenen Reiseexperten stets ihr Bestes die passende Reise zu Ihren Wünschen und Vorstellungen zu finden und freuen sich darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

Unsere Expertentipps für Sie

{"markers":[{"longitude":"9.9361075000000","latitude":"53.5445273000000","title":"Kreuzfahrt AIDAluna","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629122211_0d5308c76cf67233edafe502d73e2b18\/aidaaura.jpg","filename":"Kreuzfahrt_AIDAluna","text":"Mit Aida werden Wünsche wahr. Aida bietet eine perfekte Mischung aus Abenteuer, Spaß und Erholung und eine Auszeit an paradiesischen Häfen.\r\n\r\nEin Tag auf der Aida könnte wie folgt aussehen: Morgens an einem der Frühstücksbuffets köstlich speisen. Danach in der Gruppe oder auf eigene Faust einen interessanten Landausflug unternehmen.\r\n\r\nSie können auch einen entspannten\/sportlichen Tag an Bord verbringen, wie z. B. sich in der Wellness-Oase bei einer Massage verwöhnen lassen, sonnen auf dem Außendeck, schwitzen im Fitness-Areal mit großen Panoramafenstern oder nehmen Sie an einem der zahlreichen Fitnesskursen teil. Auch ein Besuch beim Bord-Friseur wäre eine von vielen Möglichkeiten.\r\n\r\nNach dem Abendbuffet könnte man ins Theatrium zu einer professionellen Showveranstaltung gehen oder in einer der vielen Bars bei einem netten Plausch verweilen.\r\n\r\nWer dann noch nicht müde ist, dem empfehle ich die Anytime-Bar. Hier legt der DJ Musikwünsche auf, bis die Sonne auf der Außenterrasse am Horizont wieder aufgeht.\r\n\r\nAida bietet für jeden etwas und lässt den Alltag sehr schnell vergessen!\r\nWann gehen Sie an Bord?\r\nBei der Auswahl und der Planung Ihrer Wunschreise bin ich Ihnen gerne behilflich.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Nordland ab Hamburg","travelreportInfo2":"AIDA","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},{"longitude":"-14.3515520000000","latitude":"28.0511096000000","title":"Robinson Club Jandia Playa auf Fuerteventura","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180626102052_f7584b28ec26c6d51d83913ebfb299ee\/istock-fliegerpalmen.jpg","filename":"Robinson_Club_Jandia_Playa_auf_Fuerteventura","text":"Seinen Traum vom Urlaub verwirklichen und Neues entdecken. Ob Paare, Familien und auch Alleinreisende finden beste Gesellschaft und schnell Anschluss. Durch diesen Club weht ein Hauch Karibik vom türkisblauen Meer und der unendlichen Weite des hellen Sandstrandes.\r\n\r\nTagsüber kann man den Alltag ganz weit hinter sich lassen. Im WellFit, im Fitness-Studio, in der Panorama-Sauna, bei Gruppen Fitnesskursen, einer Outdoor Tempel-Massage oder bei einer der vielen Wassersportarten wie Segeln, Surfen, Tauchen, Katamaran fahren, Tennis oder bei Ball-Sport-Entertainment.\r\n\r\nEine Möglichkeit wäre auch eine exklusive Inselrundfahrt.\r\n\r\nDen Abend bei einem Sundowner am Strand in aufgeschlossener Gesellschaft verbringen, wenn die Sonne rot glühend im Meer versinkt. Bei einer Performance- Abendshow, einer Motto Party,  in der „Barlife and Dance“ oder im Nite-Club den Abend genießen.\r\n\r\nPS: Was mich sehr beeindruckt hat, war das tolle Essen! Das ist ein kulinarischer Hochgenuss.\r\n\r\nEs gibt eine Live-Kochschule, erlesene Weine, servierfertig angerichtete Teller und ein tolles, gesundes WellFood.\r\n\r\nWann geht Ihre Reise los?\r\n\r\nIch freue mich schon heute auf Ihren Besuch.\r\n \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Fuerteventura","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},{"longitude":"-9.1392714000000","latitude":"38.7223263000000","title":"Ich war f\u00fcr Sie in Mittelportugal","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629104739_5fb58859ec2851addcfa485c9b52bbc5\/beinebaumeln.jpg","filename":"Ich_war_fuer_Sie_in_Mittelportugal","text":"Eine große Vielfalt bestimmt das Herz Portugals- kilometerlange Sandstrände und zahlreiche malerische Fischerorte, das höchste Gebirge Kontinentaleuropas, pulsierende Städte und kulturell bedeutsame Dörfer prägen die Gegend.\r\n\r\nWir haben COIMBRA, die Universitätsstadt- UNESCO Weltkulturerbe besichtigt. Danach führte unsere Reise weiter nördlich nach AVEIRO, dem Venedig Portugals. Neben einem Rundgang durch die Altstadt, sind wir in einer typischen MOLICEIRO-Gondel auf den unzähligen Wasserkanälen gefahren. Am nächsten Tag sind wir aktiv durch den Naturpark von SERRA DA ESTRELA, dem höchsten Berg (TORRE) Portugals gewandert. Wir haben auf einer Pousada übernachtet. Von dort hatte man einen atemberaubenden Blick über die Ausläufer des Gebirges.\r\n\r\nUnsere Reise führte am Ende in die Hauptstadt Portugals, Lissabon auch Lisboa genannt.\r\nDie Stadt ist sehr vielfältig und für jeden ist etwas dabei.\r\n\r\nIch hoffe, dass ich Sie mit meinem Bericht etwas neugierig gemacht habe. Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen. Gerne erzähle ich Ihnen dann noch mehr und ein paar \"Geheimtipps\" habe ich auch für Sie.  \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Portugal","travelreportInfo2":"Region Lissabon und Set\u00fabal","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},{"longitude":"-73.9967229000000","latitude":"40.7676775000000","title":"Leinen los auf der MS Hamburg","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629122701_46b48bcdae57fb3dbe7651125df19551\/meerfraukinderdkugel.jpg","filename":"Leinen_los_auf_der_MS_Hamburg","text":"Ende März war ich für einige Tage zu Gast auf der MS Hamburg und ich freue mich, Ihnen hier ein paar Eindrücke und Erfahrungen weitergeben zu können.\r\n\r\nDie MS Hamburg ist ein kleines Schiff, das zur plantours & Partner GmbH aus Bremen gehört.\r\n\r\nMit maximal 400 Passagieren ist die Atmosphäre an Bord wirklich familiär und persönlich. Das Publikum ist überwiegend deutscher Nationalität. Kinder sind nur selten und wenige an Bord, und so sind die anwesenden Gäste überwiegend einer Altersgruppe zugehörig und man kommt schnell und leicht  ins Gespräch miteinander.\r\n\r\nEs gibt zwei Restaurants, zwischen denen jeder Passagier frei und flexibel wählen kann. Entweder man lässt sich im Restaurant am fest reservierten Tisch das Menü servieren und schmecken, oder bedient sich selbst im Palmgarten Buffet-Restaurant.\r\n\r\nIn Schale muss sich niemand werfen, die Kleidung darf gerne leger sein. Nur zum Gala-Dinner machen sich die meisten schick, das wird dem festlichen Angebot der Menükarte auch nur gerecht. Die Preise für die Getränke sind wirklich moderat, für ein Glas Weißwein z.B. habe ich 2,70 Euro bezahlt (Stand März\/April 2015).\r\n\r\nDie Vorteile der MS Hamburg liegen auf der Hand. Das Schiff ist klein und wendig, hat einen sehr geringen Tiefgang und kann so auch in schmalen und kleinen Gewässern fahren. Als besondere Highlights sind hier nur beispielhaft die Fahrt auf dem Amazonas bis rauf nach Manaus und die Großen Seen in Kanada zu nennen. Auch kann das Schiff kleinere Häfen ansteuern oder liegt oft näher im Zentrum, als es die Großen könnten.\r\n\r\nDie Kabinen sind freundlich eingerichtet, sauber und hell. Nachteilig ist leider, dass es (bis auf eine Suite) keine Balkonkabinen gibt. Aber auch hier punktet die geringe Größe, denn ich habe wirklich immer eine Liege auf dem Sonnendeck gefunden, die ich problemlos zu „meinem“ Rückzugsort ziehen konnte. So störte mich der fehlende Balkon nicht sonderlich.\r\n\r\nMein Fazit: Ein kleines, nettes, günstiges Schiff für Reisende, die keinen großen Wert auf vielfältige Animations- und Unterhaltungsprogramme an Bord legen, sondern die Atmosphäre schätzen und ungewöhnlichere Fahrrouten erleben wollen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wieder an Bord der MS Hamburg gehen.\r\n\r\nHabe ich Ihr Interesse wecken können?\r\nDann freue ich mich auf Sie und stehe Ihnen gerne mit meinen Informationen und Tipps zur Seite!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Nordamerika","travelreportInfo2":"Plantours Kreuzfahrten","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},{"longitude":"31.0793705000000","latitude":"37.0951672000000","title":"Eine Traumreise beginnt","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629121822_b591522ce0bde4b2c606aa29e4b1f833\/largetwoonthebalcony.jpg","filename":"Eine_Traumreise_beginnt","text":"Ich empfehle Ihnen eine Seereise mit der Costa Fortuna. Das Schiff bietet für jeden Geschmack die ideale Ausstattung. Von nostalgischem Flair bis modernem Ambiente.\r\n\r\nNeben 4 Restaurants (ein Buffetrestaurant), bietet die Fortuna einen mit Panoramafenstern ausgestattetes Fitnesscenter mit 1.300 cm² großen Wellnessbereich  in dem Sie sich verwöhnen lassen können. Zusätzlich ein outdoor Jogging-Parcours und ein Sportplatz im Freien, 4 Pools und 6 Whirlpools.\r\n\r\nEinfach mal zum Seele baumeln lassen! Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Kinder bis 18 Jahren reisen ab Euro 150.- Kinderfestpreis. Für jede Altersklasse wird eine spezielle Kinderbereuung angeboten mit diversen Veranstaltungen für die Kids. Selbst mit Kinderwagen können Sie sich auf allen Decks ohne Einschränkung bewegen.\r\n\r\nAls Unterkunft empfehle ich Ihnen eine Außenkabine mit Privatbalkon – teilweise mit zusätzlichem Wohnbereich.  Genießen Sie  von dort aus die  wunderbare Aussicht.\r\n\r\nFür die Abendunterhaltung bietet das Schiff ein abwechslungsreiches Angebot, wie z. Bsp. ein Theater das sich über 3 Decks erstreckt, ein Kasino, eine Diskothek, eine Internetecke, Bibliothek, ein Shoppingcenter, diverse Bars und vieles mehr.\r\n\r\nTagsüber haben Sie die Möglichkeit die verschiedensten Städte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Entweder individuell oder mit  gebuchtem Landausflug inkl. Reiseleitung. Selbstverständlich gehört zu einer Seereise auch eine deutschsprachige Gästebetreeung. Alle  Borddurchsagen sowie die Menükarten sind auch in deutsch verfasst.\r\n\r\nBitte zögern Sie nicht und rufen Sie mich für weitere Informationen an. Ich war für Sie an Board und gebe Ihnen gerne  wertvollste Tipps für Ihre nächste\r\n\r\nTraumurlaubsplanung...\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"\u00d6stliches Mittelmeer","travelreportInfo2":"Costa","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},{"longitude":"55.4803960000000","latitude":"-4.6826693000000","title":"Die Seychellen","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629115328_10222db724696475be90f97adc795034\/istock-fliegerpalmen.jpg","filename":"Die_Seychellen_ein_einzigartiges_Paradies","text":"... ein einzigartiges Paradies\r\nSchon der Anflug ist atemberaubend. Wie funkelnde Smaragde liegen die Inseln mit den weißen Sandstränden im indischen Ozean.\r\n\r\nDie fast unberührte Natur lädt ein die Inselwelt intensiv zu erkunden. Ideal als Ausgangspunkt ist die Hauptinsel Mahé. Die Hauptstadt Viktoria, der größte Ort auf der Insel mit Markt, Orchideeangarten, Museum, und zwei Kathedralen ist bequem zu Fuß zu erkunden. 2 Diskotheken laden sie Samstags zum Tanzen ein und dort können sie die besten kulinarischen Entdeckungen auf dem einheimischen Markt machen und das kunterbunte Treiben beobachten.\r\nEs lohnt sich einen Mietwagen zu buchen und die Insel zu erkunden. Zu finden sind einsame Strände und eine üppige Natur in der auch einiges für Wanderer geboten wird. Mit und ohne Guide. Von dort aus können Sie alle anderen Inseln per Flugzeug oder Boot erreichen. Es lohnt sich, denn jede Insel ist unverwechselbar.\r\nPraslin, fast Autofrei, bietet den Nationalpark Valée de Mai. Nur dort wächst die berühmte Coco de Mer – die größte und sagenumwobenste Kokusnuss der Welt.\r\n\r\nLa Dique besticht durch die traumhaften Strände und das kristallklare Wasser. Auch wegen der einzigartig geformten Felsen gilt die Insel als eine der beliebtesten Fotomotive weltweit.\r\n\r\nAuf den Seychellen finden sich überall Motive, die sie vielleicht auch aus der Werbung oder Filmen kennen. Zum Beispiel ist hier unter Anderem der Film Verschollen gedreht worden.\r\n\r\nUm die Inselgruppe richtig kennen zu lernen empfehle ich ein Inselhopping.  So erleben sie den Charme der einzelnen Insel richtig  kennen. Die Hauptinsel mit Unterhaltungsmöglichkeiten, Praslin unbedingt mit einer Führung durch den Nationalpark, La Dique mit den imposanten Granitfelsen zum Baden und entspannen.\r\n\r\nDas Highlight ist natürlich das Inselhopping mit einem der schönen Segelschiffe. Neben dem Besuch von Sehenswürdigkeiten bleibt viel Zeit zum erholen und Wassersport.\r\n\r\nMein Hoteltipp:\r\nMahe: Le Meridien Fishermann´s Cove\r\nDas Hotel wenn möglich nur mit Frühstück buchen. Die Restaurants sind sehr gut und bieten einen hohen Standard. Probieren sie die kreolischen Leckereien. Es lohnt sich!\r\n\r\nBesuch einer Privatinsel auf der ein Aussteiger sich einen Lebenstraum erfüllt hat. Nach einer Wanderung bis zur Insel erwartet Sie ein kleiner Zoo mit einheimischen Tieren und ein winziges Restaurant.\r\n\r\nIst es ihr Traum sich in einer romantischen Kulisse das Jawort zu geben oder ihre Hochzeitsreise zu verbringen? Wie wäre es an diesem besonderen Ort, wo Ihnen jeder Wunsch erfüllt wird.\r\nDie meisten Hotels bieten exklusive Hochzeitspakete und Flitterwochenangebote an.\r\n\r\nInformieren Sie sich auch unbedingt über die Volksfeste\/Festivals die das ganze Jahr über veranstaltet werden. Die herzliche Art der Einwohner macht es Ihnen leicht an diese Festen teilzunehmen und eine schöne Zeit zu verbringen. Wie sie auch immer ihre Zeit auf den Seychelln verbringen möchten - es wird unvergesslich!\r\n\r\nIch beantworte Ihnen gerne alle weiteren Fragen und freue mich schon auf Ihren Besuch.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Seychellen","travelreportInfo2":"Insel Mah\u00e9","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},{"longitude":"-25.3104277000000","latitude":"37.7760676000000","title":"Die Azoren... ein Naturparadies","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629114820_5255e3fcf0dcf90263b9a60a0ebd162b\/frau-schorchelausrastung-strand.jpg","filename":"Die_Azoren_Ein_Naturparadies","text":"Nach nur 4 Flugstunden erreichen Sie die Hauptinsel Sao Miguel, die mit ihren Naturschönheiten, den imposanten Kraterseen, brodelnden Heißquellen und wildromantischen Höhenzügen bezaubert.\r\n\r\nMein Hotel Tipp ist das „Terra Nostra Garden“ in Furnas. Genießen Sie dort einen Spaziergang durch den beeindruckenden botanischen Garten mit anschließenden Bad im 38°C wohlig warmen Thermalbecken.\r\nAuch der Atlantik lädt zum Baden ein. Durch den Golfstrom hat das Meer angenehme Temperaturen.\r\n\r\nNehmen Sie sich auf jeden Fall einen Mietwagen, um die Schönheit der Insel auf eigene Faust zu entdecken.\r\nSteuern Sie zum Beispiel Europas einzige Teeplantagen zur Besichtigung und Verkostung an. Und anschließend können Sie Ihren Lieblingstee gleich günstig erwerben.\r\n\r\nOder unternehmen Sie eine geführte Tour mit Studiosus. Nachtschwärmer finden in den Sommermonaten in der Hauptstadt Ponta Delgada viele Möglichkeiten zum Ausgehen.\r\n\r\nMein kulinarischer Tipp für Sie: Probieren Sie unbedingt die verschiedenen köstlichen azoreanischen Käsesorten.\r\n\r\nFür weitere Informationen kontaktieren Sie mich gerne.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Portugal","travelreportInfo2":"Azoren","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},{"longitude":"33.3822764000000","latitude":"35.1855659000000","title":"ZYPERN mehr als nur Strand ...","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180626102517_97ff85491607ae02360decdd746ee87e\/hafenabendstimmung.jpg","filename":"ZYPERN_mehr_als_nur_Strand","text":"... die geteilte Insel im östlichen Mittelmeer - ist nicht nur für den Strandurlauber ein empfehlenswertes Ziel.\r\n \r\nSo lohnt u. a. ein Besuch der antiken Großstadt Salamis im Nordteil der Insel mit römischem Theater.\r\n \r\nUnweit davon läßt sich ein weiteres kulturelles Highlight entdecken. Es handelt sich dabei um das Barnabaskloster mit der benachbarten Grabeskirche des heiligen Barnabas.\r\n \r\nInteressant allemal der Besuch von Kathedralen, die im 13. bzw. 14. Jahrhundert erbaut wurden und nach der Eroberung durch die Osmanen im 16. Jahrhundert zu Moscheen umgewandelt wurden, so zu sehen in Famagusta und auch in Nikosia.\r\n \r\nEin weiteres Muß für den Kulturinteressierten stellt der archäologische Park von Pafos mit seinen wertvollen Bodenmosaiken dar.\r\n \r\nFür den Naturliebhaber empfehle ich eine Wanderung durch das Troodos-Gebirge. Viele Pflanzen warten darauf, von Ihnen bewundert zu werden.\r\n \r\nGerade die im Jahre 1974 entstandene Teilung in den türkischsprachigen Nordteil und den griechischsprachigen Südteil der Insel macht den Urlaub auf Zypern so spannend. So kann man bei der Überquerung der von UN-Soldaten überwachten Grenze (bzw. Demarkationslinie) in Nikosia innerhalb weniger Minuten in zwei völlig unterschiedliche Kulturkreise eintauchen. Beide Seiten haben jedoch eines gemeinsam: Immer hat man es mit sehr, sehr netten Menschen zu tun. Und so wird es vielleicht auch eines Tages eine Wiedervereinigung geben ... .\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Zypern","travelreportInfo2":"Zypern S\u00fcd","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},{"longitude":"100.0570178000000","latitude":"9.7842427000000","title":"EXPERTENTIPP THAILAND","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629120944_59373ad26c84b0832e1283132c741753\/longboat-phiphi-large.jpg","filename":"EXPERTENTIPP_THAILAND","text":"Dieses Jahr habe ich meinen Urlaub auf der Insel Phangan verbracht.\r\n\r\nAnreise von Bangkok: 45 Minuten mit dem Flugzeug nach Koh Samui, vom Flughfen Samui ca. 15 Minuten Fahrtzeit bis zum Bootsanleger, anschließend ca. 60 Minuten mit dem Schnellboot Zu empfehlen für Honeymooner und\/oder im Anschluß an eine Rundreise als Badeverlängerung.\r\n\r\nMeeresrauschen dringt zart an die Ohren der Hotelgäste - nur hier und da übertönt vom gefühlvollen Zwitschern der Vögel. Nein, wir befinden uns nicht im biblischen Garten Eden, auch wenn diese Assoziation durchaus nachvollziehbar erscheint. Es handelt sich hier um ein weltliches Paradies - ein Paradies auf Erden. Hier im Hotel Santhiya Koh Phangan Resort & Spa auf Koh Phangan, einer Insel im Golf von Thailand und unweit der weitaus bekannteren Insel Samui gelegen, können jungverliebte Paare in traumhafter Natur ungestört ihre Zweisamkeit genießen.\r\n\r\nSchon früh am Morgen lassen sich zwei absolute Highlights erleben: So läßt sich nach einem romantischen Sonnenaufgang das Frühstück auf der Hotelterrasse genießen, umweht von einer leichten Brise blinzeln die ersten warmen Sonnenstrahlen über den Frühstückstisch. Gleichzeitig kann man den Blick weit über das Meer schweifen lassen. Die Insel bietet genug Möglichkeiten auch für ausgedehnte Strandspaziergänge. Die diskrete Atmosphäre und den freundlichen Service des Hotels haben schon etliche Paare genutzt, um hier zu heiraten. Zeugnis davon können Bäumchen ablegen, die anläßlich der jeweiligen Hochzeit im Garten des Hotels gepflanzt wurden. Schilder weisen jeweils auf die Namen des Brautpaars und das Daum der Eheschließung hin. Die Hoffnung bleibt, daß die Saat aufgeht und aus einer zarten Pflanze ein fester Liebesbaum fürs Leben wird.\r\n\r\nUnd wem es dennoch nach Abwechslung gelüstet, dem sei ein Besuch der weltberühmten Vollmondparty in Haad Rin zu empfehlen. Internationales Publikum feiert hier bis in dennächsten Morgen ... . Gerne erzähle ich Ihnen noch mehr über meine Reiseerlebnisse auf der Insel Phangan-und natürlich auch über andere Reiseziele. Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, können Sie mich gerne kontaktieren.    \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Thailand","travelreportInfo2":"Ko Pha-ngan","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},{"longitude":"12.3155151000000","latitude":"45.4408474000000","title":"Venedig eine Stadt wie eine Filmkulisse","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180626103236_68018abef5f9500817d8f38a600aa15f\/brueckepfosten.JPG","filename":"Venedig_eine_Stadt_wie_eine_Filmkulisse","text":"Venedig ist toll! In der Lagunen-Stadt herrscht im Zentrum ein Gewusel und Gewimmel, dass es Spaß macht, bei einem Cappuccino im Café zu sitzen und dem Treiben zuzuschauen.\r\n\r\nUnser Hotel liegt mitten drin - 100 m zur Rialto-Brücke und 100 m zum Markusplatz - so dass wir schnell und problemlos zu vielen Sehenswürdigkeiten zu Fuß gehen können.\r\n\r\nFür einen ersten Überblick auf die Stadt empfiehlt sich ein Besuch auf der Plattform des Campanile. Ein Aufzug führt die Besucher bequem nach oben, die Aussicht ist spektakulär! Es ist ratsam, sich schon morgens zum Turm zu begeben, denn die Schlange derer, die für die Auffahrt anstehen, wird stetig länger. Und auch die vorgelagerten Inseln sind spannend. So sind auf Murano etliche Glasbläserfabriken zu besichtigen. Aber mein absolutes Highlight ist der Besuch auf Burano. Die Insel mutet schon fast Disney-mäßig an: alles ist kleiner, beschaulicher und sehr, sehr bunt.\r\n\r\nMein Tipp: in der Osteria \"Al Fureghin\" wird typisch venezianische Küche angeboten. Wir hatten eine Fischplatte für 2 Personen, die einfach köstlich war. Ach ja, Hauptverkehrsmittel in der Stadt ist das Vaporetto, ein Linienboot. Die Boote fahren eng getaktet überall hin und man kann für knapp 40 Euro 72 Stunden lang beliebig viele Fahrten unternehmen (Stand: Mai 2013). Meine Hotelempfehlung für Venedig: Ca del Campo \r\nDas Hotel befindet sich im Herzen des Viertels San Marco nur einen kurzen Spaziergang vom Markusplatz und seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Cafes entfernt. Zu den Attraktionen ganz in der Nähe zählen unter anderem die Galleria Stampalia, die Zitadelle, der Campanile und die Basilika. Auch zum Canal Grande sind es nur wenige Minuten. Zum Flughafen Marco Polo sind es 15 km.\r\n\r\nFazit: Wer Italien mag, Touristenströme nicht scheut, die italienische Küche mit Freuden genießt und auch vor manchmal überhöhten Preisen nicht zurückschreckt, wird die Stadt lieben!Und bevor sie untergeht, sollte sie jeder mindestens einmal besucht haben!!   \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Italien","travelreportInfo2":"Venetien","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"St\u00e4dtereise"},{"longitude":"-13.6351862000000","latitude":"28.9269763000000","title":"Ich war f\u00fcr Sie auf Lanzarote","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629120335_01d206530b28368c93fa4ee5a5a93bee\/hafenabendstimmung.jpg","filename":"Ich_war_fuer_Sie_auf_Lanzarote","text":"Lanzarote ist die nordöstlichste der 7 großen Kanarischen Inseln, die im Atlantischen Ozean liegt und zu Spanien gehört.\r\n\r\nDer Flughafen ist Arrecife. Von dort führte es mich in das traumhafte\r\nSEASIDE HOTEL LOS JAMEOS PLAYA. Das 4-STERNE Hotel liegt direkt am Strand- Playa de los Pocillos. Einzig die Strandpromenade trennt das Hotel vom wunderschönen, sehr hellen Sandstrand.\r\n\r\nLassen Sie Ihren Blick vom Strand über die atemberaubende Vulkanlandschaft der Insel schweifen oder genießen Sie die idyllische Atmosphäre der Poollandschaft mit ihrem wunderschönen botanischen Palmengarten.\r\nOder Sie genießen die exzellente Küche des Hotels auf der Sonnenterrasse mit Barbecue frisch vom Grill. Nehmen Sie unbedingt All Inklusive. Das lohnt sich!!!\r\n\r\nMeine Empfehlung für Sie ist ein Zimmer mit möblierter Terrasse mit Sonnenliegen und Blick auf Pool\/Strand\/Meer.  Relaxen Sie z.B. bei einem Sonnenuntergang auf Ihrer Sonnenliege bei einem Gläschen Wein…und träumen über das Meer.\r\n\r\nMeine Empfehlung für die Taucher ist die nahe gelegene Tauchschule.\r\n\r\nNun noch einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausflugsmöglichkeiten:\r\n\r\nBesuchen Sie z.B. eines der größten Highlights der Insel, die Feuerberg-\/Vulkanlandschaft im Timanfaya Nationalpark. Oder fahren Sie vorbei an Weinanbaugebieten zu dem von Cesar Manrique angelegtem Kakteengarten (mit meterhohen Kakteen) für Botanikfans ein Muss. Sie können auch einen Strandtag an den berühmten Papagayo-Stränden im Süden der Insel einlegen.\r\n\r\nWenn Sie mehr wissen möchten, freue ich mich heute schon auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Lanzarote","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},{"longitude":"35.9283716000000","latitude":"31.9453666000000","title":"Jordanien... Moderner Orient und antike Ruinen","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180629123218_c85c7020a68d8392fcb636588203ef26\/glassbrillebuch.jpg","filename":"Jordanien_Moderner_Orient_und_antike_Ruinen","text":"Voller Freude möchte ich Ihnen von meiner Studiosus Reise ins beeindruckende Königreich Jordanien berichten.\r\nAls Kultur- und Pilgerreisende ebenso wie als Natur- und Wanderbegeisterte entdecken Sie in den Berg- und Wüstenlandschaften die überwältigende Schönheit Jordaniens.\r\n\r\nMeine Jordanienreise begann in der Hauptstadt Amman. Hier fand ich eine Mischung aus westlicher Großstadtatmosphäre und orientalischem Flair vor. Eine herrliche Aussicht über die Stadt genoss ich auf dem Zitadellenhügel. Entlang der Königsstraße faszinierte mich die Fahrt durch eine fantastische Bergwelt. Unterwegs sollten Sie die Kreuzfahrerfestung von Kerak besichtigen.  Und das Wadi Rum, ein weitverzweigtes Wüstental mit hohen Felsmassiven, Filmkulisse von „Lawrence of Arabia“!\r\n\r\nDen Besuch der Legende Petra empfehle ich als absolutes Highlight. Die Nabatäerstadt gehört mit ihren in Sandstein gehauenen Denkmälern, Tempeln und prächtigen Fassaden zu den berühmtesten Monumenten der Welt. Der Weg nach Petra führt durch eine schmale steilwandige Felsschlucht. Unvermittelt, wie gebannt stand ich vor dem berühmtesten Bauwerk Petras, dem sogenannten Schatzhaus! Tipp: Wer die Füße schonen will, kann mit Pferd oder Esel Petra ansteuern.\r\n\r\nViel Spaß und Genuss garantiere ich Ihnen bei einem Kochkurs in der „Petras Kitchen“. Dort können Sie eigenhändig die Kochlöffel schwingen und die köstliche orientalische Küche ausprobieren! Mein Tipp: die leckeren Vorspeisen! Ich empfehle Ihnen, die Reise bei einer Kur am Toten Meer ausklingen zu lassen.\r\nOder Sie genießen nach Ihrer Rundreise das kristallklare Wasser mit wunderschönen Korallenriffen am Roten Meer in Aquaba.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Jordanien","travelreportInfo2":"Amman & Umgebung","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Rundreise"},{"longitude":"-16.5449611000000","latitude":"28.4114130000000","title":"Teneriffa","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20170925110907_2e1de58ac62881be57a5247705613581\/teneriffa-teide.JPG","filename":"Teneriffa","text":"Sie ist mir schon fast zur Heimat geworden, so oft habe ich die „ Insel des ewigen Frühlings“besucht.\r\n\r\nSchon im Landeanflug nach rund 4 ½ Flugstunden begrüßt der mächtige Teide, der höchste Berg Spaniens, mit  rund 3700m seine Besucher und Urlaubsgefühle kommen auf.\r\n\r\nAm liebsten wohne ich im Norden, in Puerto de la Cruz. Die pulsierende Stadt erstreckt sich am Hang entlang des grünen, blühenden Orotava-Tales. Besonders die schön angelegte Badebucht Playa Jardim (dunkler Lavasand) lädt zum Baden ein, wie auch die Meerwasser--Schwimmbäder „ Lagos Martianez“. Gern gönne ich mir am Ende der Bucht mittags eine Pause im heimischen Fischlokal, wo u.a. die Fischsuppe ganz frisch zubereitet wird und der Vino del Sol besonders gut mundet. Nachmittags oder abends findet man Abwechslung an der Promenade oder der quirligen Altstadt mit Kathedrale, Restaurants, Geschäften unter Palmen. Gaukler, Straßenmusikanten, Einheimische und Touristen bestimmen das Bild. Bei Livemusik und einer Sangria auf der Plaza Charco lässt man gern den Tag bei milden Temperaturen ausklingen.\r\n\r\nIn  Puerto finden Sie immer ein Hotel ganz nach Ihren Vorstellungen. Ein nettes Hotel der gehobenen Mittelklasse ist z.B. das sehr zentral gelegene\r\n\r\nBeatriz Atlantis & Spa oder das im Ortsteil La Paz ruhiger gelegene\r\nRiu-Garoe Hotel. Wer sich richtig verwöhnen lassen möchte wählt das\r\nHotel Botanico & The Oriental Spa Garden. Es ist das Traditionshotel in Puerto mit einem herrlichen  fernöstlichen Spa-Bereich auf 3500 qm Fläche.\r\n\r\nAm besten erkunden Sie die Insel ganz individuell mit einem Mietwagen. Ein absolutes „Muss“ ist die Fahrt durch das liebliche Orotavatal hinauf zum Teide. Sie können mit der Seilbahn den Gipfel erreichen. Die archaische Vulkanlandschaft vermittelt einen Eindruck von den gewaltigen Eruptionen des Teide. Oder machen Sie eine Tour zum ältesten Drachenbaum der Welt nach Icod und fahren danach weiter auf einer der malerischsten Straßen am Meer entlang nach Garachico, ein pittoreskes Städtchen mit exzellenten Fischgerichten und kanarischen Spezialitäten. Den besten „Baraquito“, eine besondere Kaffee Spezialität, den es nur auf Teneriffa gibt, serviert man in der Cafebar vor der Kathedrale.\r\n\r\nMein spezieller Tipp: fahren Sie über die Inselhauptstadt Santa Cruz immer am ausgedehnten Hafen entlang und folgen Sie dem Hinweisschild „Taganana“. Eine spektakuläre Bergstrecke mit fantastischen Ausblicken führt Sie zu diesem kleinen Fischerort. Am Ende von Taganana erwarten Sie zwei einfache Fischlokale, die herrlich frischen Fisch z.B: Zackenbarsch anbieten. Ein anschließender Verdauungsspaziergang zu den großen Felsen im Meer lohnt sich. Auf der Rückfahrt empfehle ich eine Badepause am goldenen Teresitas – Strand.\r\n\r\nTeneriffa insgesamt ist wie ein kleiner Kontinent. Es gibt so viel zu sehen, dass sich ein Wiederkommen unbedingt lohnt. Hasta Luego. \r\n\r\n \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Teneriffa","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},{"longitude":"9.6808449000000","latitude":"50.5558095000000","title":"Wellness Tage in Fulda","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180626102916_3779da66bbbac56a5aea276b13ad6fb3\/massageschokolade.jpg","filename":"Wellness_Tage_in_Fulda","text":"Endlich! Der 11.11.2012 ist da! Und das sage ich nicht, weil ich als Rheinländerin dieser schönsten aller Jahreszeiten, der 5., entgegenfiebere, sondern weil es endlich auf Wellness-Trip mit der Freundin geht.\r\n\r\nDieses Jahr ins „Esperanto“ nach Fulda. Das Haus ist als Kongresshotel bekannt und in wenigen Gehminuten vom Bahnhof aus zu erreichen. Aber vor allem verfügt es auch über einen ausgezeichneten  Wellnessbereich.\r\nDen haben wir auch schnell nach Zimmerbezug  erobert. Schon im Wellness-Outfit (Bademantel) per Lift vom Zimmer aus. Da wir nicht am Wochenende unterwegs sind, haben wir nur wenige weitere Gäste in der Sauna und immer eine Ruheliege für uns. Zudem ist Montag und Dienstag Damentag in 4 Saunen und dann ist es wirklich leer. In der riesigen Außensauna dürfen wir, ca. 10 Damen insgesamt, den Duft des Aufgusses bestimmen.\r\n\r\nMein Tipp: Reservieren Sie bereits vor der Anreise Ihre (kosmetischen) Anwendungen. So stellen Sie sicher, dass Tag und Uhrzeit in Ihre Planung passen.\r\n\r\nIm Anschluss an die fantastische Rückenmassage wird uns ein Platz auf der warmen Liege im speziellen Ruheraum zugewiesen und wir bekommen einen leckeren Ingwer-Tee serviert. So lässt es sich aushalten!!\r\nAuch schön: Zu Fuß sind es nur 3 Minuten bis ins Zentrum. Hier gibt es zahlreiche nette kleine Geschäfte, die zum Einkaufsbummel einladen.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Deutschland","travelreportInfo2":"Hessen","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Wellnessurlaub"},{"longitude":"-15.6046002000000","latitude":"27.7408629000000","title":"Gran Canaria","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20180626103740_884471b4d63ac8802bf6b2f6465881ed\/menschenmeerstrand.jpg","filename":"Sonneninsel_Gran_Canaria_Traumtemperaturen_im_Winter_u","text":"Sonneninsel Gran Canaria Traumtemperaturen im Winter und im Sommer...\r\nWenn es bei uns im Winter ungemütlich wird, genießen Sie auf Gran Canaria, nur 4 ½ Flugstunden entfernt, mildes und gesundes Klima mit angenehmen Badetemperaturen. Bedingt durch den Einfluss des Golfstroms präsentiert sich die Insel als ideales Ganzjahresziel.\r\n\r\nIch empfehle das 4 ½ Sterne Hotel Lopesan Costa Meloneras Resort, Corallium Spa & Casino.\r\nDas Palasthotel im kolonialen kanarischen Stil liegt direkt am Meer, am südlichsten Punkt der Insel, ca. 200 m vom 4 km langen feinen Sandstrand und der etwa 25qkm großen Dünenlandschaft von Maspalomas entfernt. Der Vorteil dieses Hotels besteht darin, dass es ruhig und dennoch zentral zu Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten liegt. Herrlich erholen kann man sich im spektakulären 76.000 qm großen Garten mit der größten Poollandschaft Gran Canarias (4 Süßwasser-Swimmingpools, 2 davon beheizbar). Ebenso spektakulär ist das exklusive Corallium Spa auf mehr als 3.500m² mit den unterschiedlichsten Saunen, Anwendungen, Fitness und Spinningstudio sowie Beautyfarm.\r\nSelbstverständlich wird man im Costa Meloneras auch kulinarisch in 2 Buffetrestaurants, 2 A-la-carte-Restaurants oder einem Gourmetrestaurant verwöhnt.\r\nGenießen Sie das abwechslungsreiche Animations- und Abendprogramm, oder die Show im Casino. Auch Familien sind hier willkommen! Ein Kinderpool sowie ein Miniclub für Kinder von 4-12 Jahren sind vorhanden.\r\nSportliche Aktivitäten kommen ebenso nicht zu kurz: teils inklusiv, teils gegen Gebühr wird u.a. angeboten:\r\nBoccia, Darts, Putting Green, Minigolf, 4 Tennissandplätze mit Flutlicht, eine Tennisschule und eine Tauchschule. Ein kostenfreier Shuttlebus bringt Sie entspannt zu den nahe gelegenen Golfplätzen von Maspalomas und Meloneras.\r\nDie 1136 Zimmer befinden sich in zwei Gebäudetrakten, die miteinander verbunden sind.\r\nSelbstverständlich sind sie modern und komfortabel eingerichtet, mit Marmorboden, Klimaanlage, Sat-TV,\r\nMinibar (gegen Gebühr). Unterschiedliche Zimmertypen ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen, wie Doppelzimmer, Familienzimmer, Junior- oder Seniorsuiten (mit Whirlpool und Meerblick) sind buchbar.\r\n\r\nZusammengefasst: das komfortable Hotel, direkt am Meer eignet sich hervorragend für Strand- und Erholungsuchende, sportlich Interessierte und Familien bei einem guten Preis- Leistungsverhältnis.\r\n\r\nMein besonderer Tipp: Erkunden Sie per Mietwagen den westlichen Teil der Insel, der von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Das Biosphärenreservat Gran Canaria soll die Entwicklung seiner Einwohner mit dem Erhalt der Naturlandschaft in Einklang bringen. Unternehmen Sie dort eine Wanderung , z.B. zum sagenumwobenen Roque Nublo vom Bergdorf Ayacata aus in Richtung Las Mesas. Von hier haben Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Rundblick u.a. nach Teneriffa mit dem Teide, dem höchsten Berg Spaniens.\r\nAls authentisches Mitbringsel empfehle ich Ihnen den Erwerb eines besonders reich verzierten Messers, das handgeschmiedet und dessen Horngriff je nach Künstler besonders dekorativ gestaltet ist. Es gibt auf der Insel nur noch wenige Messermacher, die dieses Handwerk beherrschen. Am besten kaufen sie es in Playa del Ingles oder Las Palmas im staatlichen FEDOC – Laden.\r\n\r\nFreuen Sie sich auf einen facettenreichen Sonnenurlaub auf diese faszinierenden Kanaren Insel.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Gran Canaria","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},{"longitude":"8.4291796000000","latitude":"55.0194880000000","title":"aRosa Resorts & Hideaways","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20191128141817_7852c448ab34843f3668eecd2ac83326\/Strand.jpg","filename":"sylt2","text":"Es gibt insgesamt 4 der A- Rosa Resort &Spa Hotels das…\r\nA- Rosa Scharmützelsee  - A- Rosa Resort Travemünde – A- Rosa Resort Kitzbühel\r\nund das 5- Sterne A- Rosa Sylt.\r\n\r\nDieses Hotel ist ein Schmuckstück der Insel SYLT. Die Insel ist die größte der nordfriesischen\r\nInseln in der Nordsee.\r\nDas A- Rosa Resort vermittelt eine perfekte Kombination aus Lifestyle und Entspannung. Sylt verwöhnt die Besucher mit kilometerlangen Stränden, gigantischen Klippen, Dünen- und Wattenmeer-Landschaften, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurden.\r\nDie Orte Kampen, Westerland und List sind voller Glamour und ganz besonderem Flair.\r\nIn Kampen könnte es sein, dass man einem Prominenten begegnet wie z.B. Günther Jauch, Jogi Löw, Lothar Matthäus, Thomas Gottschalk uvm.\r\n\r\nFür Sportfans und Wellnessliebhaber bietet das Resort einen 3500 m2 großen Spa- Bereich.\r\nBeeindruckt hat mich in diesem Hotel alles. Die Freundlichkeit des Personals, das exzellente kulinarische Buffet, das gesamte Ambiente und die direkte Lage am Meer mit der Uferpromenade.\r\n\r\nSchon heute freue ich mich auf Ihren Besuch und buche Ihnen gerne IHREN nächsten Wellness Urlaub.\r\nVielleicht sogar im A-ROSA auf SYLT.\r\n\r\n \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Deutschland","travelreportInfo2":"Nordseeinseln","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Wellnessurlaub"},{"longitude":"14.5145528000000","latitude":"35.8989085000000","title":"MALTA & GOZO - VIELFALT PUR","image":"\/docs\/user\/38000\/_img\/20191203100416_f97840d87f34478696b6cc3d3033e0a3\/Panorama.jpg","filename":"malta-und-gozo","text":"Malta gehört zu der südeuropäischen Inselgruppe im Mittelmeer. Ob Kurzurlaub, längerer Erholungsurlaub oder Aufenthaltskombination aus Malta und Gozo – Alles ist möglich.\r\nDie Nationale Fluggesellschaft ist die AIR MALTA. ( STAR ALLIANCE Mitglied )\r\nAmtssprache ist Maltesisch und Englisch.\r\nReisen nach Malta sind das ganze Jahr über möglich.\r\n\r\nMeine TOP 10 Empfehlungen für SIE:\r\n\r\n1.    Valletta mit den Three Cities, Taraxien Temples und Hypogeum\r\n2.    Marsaxlokk-  dort ist jeden Sonntag der traditionell größte Fischmarkt der Insel\r\n3.    Mdina und Rabat – von der arabisch aussehenden Citadelle hat man einen spektakulären Blick auf Malta\r\n4.    Die Blaue Grotte Maltas –ist eine fjordartige Bucht mit Steilküsten und mehreren Grotten\r\n5.    Sliema und St. Julian’s sind die benachbarten größeren Urlaubsorte am Wasser mit langer Uferpromenade.\r\n       Es gibt dort zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars. Bekannt sind die Orte auch für englische\r\n       Sprachreisen.\r\n6.    Die goldene Bucht Malta- ist einer der berühmten Strände –\r\n       Vor allem wegen des gold schimmernden Sandstrandes und der paradiesischen Lage eingerahmt von schroffen Klippen\r\n7.    Dingli Cliffs- ist eine Klippenformation an der Küste, welche den höchsten Punkt des maltesischen Archipels darstellt\r\n8.    Mostas Dom- der weltweit drittgrößte Dom mit der freitragenden Kuppel   \r\n9.    Freizeitpark –Mediterraneo Marine Park –dort kann man mit Delphinen schwimmen\r\n10.  Tagesausflug mit dem Boot nach Comino zur Blauen Lagune und Gozo Tagesausflug mit der Fähre – die Burgfestung,\r\n       das Wahrzeichen von Gozo, bietet einen atemberaubenden Blick auf die gesamte Insel\r\n\r\nMeine persönlichen Reisetipps:\r\nEine Linienbus Wochenkarte kostet nur ca. 21 ,- Euro für die ganze Insel.\r\nEinzelfahrten kosten ca. 1,50 Euro. Das Wechselgeld sollten Sie immer passend dabei haben. Die Busfahrer wechseln nicht.\r\nWas man auch wissen sollte, dass alle Busfahrer grundsätzlich ca. 15 Minuten später kommen.\r\nWenn Sie einen Bus dann anhalten möchten um mitzufahren, müssen Sie dem Busfahrer ein Handsignal geben. Sonst fährt der Bus weiter.\r\nAnderes Land… andere Sitten.\r\n\r\nGerne berate ich Sie persönlich über MALTA und freue mich schon heute auf Ihren Besuch.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Malta","travelreportInfo2":"Malta island","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"}],"maxZoom":4}