{"markers":{"type":"Feature","properties":"","geometry":{"type":"Point","coordinates":["13.2027821000000","52.5366267000000"]}},"startLatitude":"52.5366765207000","startLongitude":"13.2026810000000","zoom":16,"maptype":"agencyCoordinates"}

Herzlich Willkommen

In Ihrem KARSTADT Reisebüro

Ganz gleich ob Sie online, telefonisch oder direkt bei uns im Reisebüro buchen, mit uns sind Sie immer gut beraten.

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar!

Liebe Kunden,

 

die aktuelle Corona-Krise stellt uns alle vor eine große Herausforderung, da derzeit nicht abzuschätzen ist, in welchem Umfang Standorte für den Kundenverkehr vorübergehend geschlossen werden müssen.

 

Um die Erreichbarkeit für Sie zu gewährleisten, haben wir Notfallteams und Rufumleitungen eingerichtet, so dass Sie über die Kontaktdaten Ihres Reisebüros weiterhin Ansprechpartner erreichen, die sich um Ihren Urlaub kümmern und für alle Fragen rund um Ihre gebuchte Reise zur Verfügung stehen.

Da wir ein hohes Telefonaufkommen zu bewältigen haben, bitten wir Sie, unsere Reisebüros ab sofort möglichst per E-Mail zu kontaktieren.

Unsere Reiseexperten werden sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und sich zeitnah bei Ihnen melden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir alle Anfragen priorisiert nach Abreisedatum behandeln.

Die Ansprechpartner für das jeweilige Reisebüro erreichen Sie unter den Kontaktdaten in der Reisebürosuche.

Hierfür wählen Sie bitte unter "Reisebüro finden" Ihren gewünschten Standort.

Alternativ erreichen Sie unseren zentralen Reiseservice derzeit Mo-FR von 10h-18h unter

reisebuero.bredeney@galeria.de oder 0201-727-8840.

Aktuelle Meldungen und Informationen des Auswärtigen Amts:

Auswärtiges Amt Startseite
Reise- und Sicherheitshinweise
Reise- und Sicherheitshinweise: letzte Aktualisierungen
Auswärtiges Amt: Rückholaktion
 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Ihr karstadt-reisen.de Team
 

Unsere Expertentipps für Sie

{"markers":[{"type":"Feature","properties":{"longitude":"14.5145528000000","latitude":"35.8989085000000","title":"Ein Traum aus der Wohlf\u00fchlflotte von TUICruises ","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918104218_e24cb4c6c33b872db2c0a2d8b44a4247\/meinschiff2randnl.jpg","filename":"Ein_Traum_aus_der_Wohlfuehlflotte_von_TUICruises","text":"Im Hafen von Valletta – Malta stimmt einen der tolle Cruise Terminal von TUI auf eine spektakuläre Reise ein! Die abendliche Ausfahrt aus einem der schönsten Häfen des Mittelmeeres macht Lust auf diese spannende Reise, besonders zu genießen auf dem Balkon Ihrer großzügig geschnittenen Kabine.\r\n\r\nDas Besondere der deutschsprachigen Mein Schiff 2, ist unter anderem, das umfangreiche kulinarische Angebot in den verschiedenen Restaurants, wobei es keine festen Tischzeiten gibt und Sie individuell entscheiden können, wann Sie den Service am Platz genießen wollen. Sie haben Premium All inklusive, das heißt im Vorfeld Kostenkontrolle, bei der alle Getränke und Trinkgelder bereits inklusive sind. Ein großes Angebot an Sport, Entertainment und Wellness lassen keine Wünsche offen. Ich empfehle Ihnen ebenfalls, an einem der vielen Landausflüge, die TUI anbietet, teilzunehmen. Diese sind alle super organisiert und werden von sehr kompetenten Reiseführern geleitet. Jeder Gast wird hier auf der Mein Schiff 2 seinen persönlichen Wohlfühlmoment erleben, da bin ich sicher!\r\n\r\nIch hatte meinen, beim Sonnenuntergang im Atlantik Restaurant, beim Genuss meines 5 –Gänge Menues und dem Ausblick aus den Panoramafenstern beim Verlassen des abendlichen Hafens Mykonos!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Westliches Mittelmeer ab Malta","travelreportInfo2":"TUI Cruises","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["14.5145528000000","35.8989085000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"28.2176379000000","latitude":"36.4340533000000","title":"Willkommen auf der Sonneninsel Rhodos","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918100308_fcc7bd83c9c72f6b527939eb90f97484\/strandmenschenkerze-1.jpg","filename":"Willkommen_auf_der_Sonneninsel_Rhodos1","text":"Rhodos, die viertgrößte Insel der Dodekanes, ist ein „Muss“ für Griechenlandurlauber.\r\n\r\nAuf Rhodos findet man alles, was das Urlauberherz begehrt. Besonders Rhodos-Stadt mit seiner 4 km langen Befestigungsmauer und seinen Bauwerken, wie dem Großmeisterpalast des Johanniterordens ist ein Highlight für jeden Urlauber. Die Altstadt wurde auch zum UNESCO-Kulturerbe erklärt.\r\nEin Ausflug nach Lindos sollte auch auf dem Programm stehen, dort kann man die Akropolis von Lindos besichtigen. Die Stadt präsentiert sich mit einem charakteristischen Bild aus vielen weißen Häusern, kleinen Gassen und etlichen Eseln, welche zur Beförderung der Touristen dienen, die den Berg zur Akropolis nicht zu Fuß bewältigen möchten.\r\n\r\nIch möchte ganz besonders folgende Hotels empfehlen:\r\nEinzigartig ist das Hotel Casa Cook Rhodes. Es ist ein Adults only Hotel, das durch seine urbane und moderne Ausstattung besticht. 97 Zimmer und Suiten bieten ruhigen Urlaub in lässiger Barfuss-Atmosphäre. Die angebotene Halbpension bietet ausgezeichnete Küche, die Zimmer sind stylish. Die ganze Anlage wirkt luftig und es wurden bei der Ausstattung der Zimmer viele natürliche Materialien verwendet.\r\nDas Casa Cook ist direkt am Berg gelegen, zum Strand sind es ca. 700 m. Das Ortszentrum von Kolymbia ist 1,2 km entfernt. Das Hotel ist gut geeignet für Erholungssuchende Paare, die eine lässige und doch hochwertige Atmosphäre schätzen.\r\n\r\nFür Besucher der Stadt Rhodos empfehle ich das Hotel smartline Semiramis.\r\nEs liegt ca. 500m vom beeindruckenden Stadtzentrum entfernt. Der Strand ist ca. 100m entfernt und kieselig. Das Hotel hat mich mit sehr nettem Personal und hervorragendem Essen überzeugt. Die hausgemachten Potato-Wedges waren super, das Essen war frisch zubereitet und liebevoll angerichtet. Die Zimmer sind sehr schick eingerichtet und mit 19qm ausreichend. Bei einem Nescafe Frappé kann man den Nachmittag am Pool ausklingen lassen. Das Hotel ist gut geeignet für junge Leute und für Entdecker, die die Nähe der Stadt schätzen und trotzdem nicht auf den Strand verzichten möchten.\r\n\r\nMeine Empfehlung für Familien mit Kindern ist das Hotel Sun Connect Kolymbia Star.\r\nDas Hotel bietet für Familien mit Kindern alles, was das Herz begehrt. Es gibt einen Activitypool, einen Relaxpool und einen Familypool. Die WiFi-Verbindung ist im ganzen Hotel hervorragend, das Hotel ist auf neue Medien ausgerichtet. Es gibt jeden Tag unterschiedliche Aktivitäten für die ganze Familie. Die Essensauswahl war sehr gut, es gab auch viele griechische Spezialitäten. Die Zimmer sind sehr sauber und modern eingerichtet.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Griechenland","travelreportInfo2":"Rhodos","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Rundreise"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["28.2176379000000","36.4340533000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"2.6501603000000","latitude":"39.5696005000000","title":"AIDAperla","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918103953_dcdfeb2a32e6c7b6004680e510a706bc\/aidasol-300dpi.jpg","filename":"AIDAperla","text":"Nun ist es soweit: Das neue Schiff AIDAperla ist in Europa angekommen und reist ab Anfang Juli regelmäßig entlang des Mittelmeeres u.a. über Mallorca, Korsika und Barcelona.\r\n\r\nIch bin auf dem letzten Stück der Überführung von der Werft in Japan ab Neapel über Genua nach Palma mitgereist und durfte es ausführlich kennenlernen.\r\nEs ist wie das baugleiche Schwesterschiff AIDAprima, in sehr angenehmen Farben gehalten und mit einem Riesenangebot an Freizeitmöglichkeiten, Restaurants und Bars ausgestattet. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Kabinentypen, auch für Familien. Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren werden besonders viel Spaß im Kids Club haben mit Piratenschiff, Bällebad sowie ganz viel Programm. Für die 12 bis 17jährigen gibt es den Wave Club mit eigener Lounge zum ungestörten Chillen, Freunde treffen und eigenen Sport- und Musikprogrammen.\r\nEs ist wie immer für jeden etwas dabei….überzeugen Sie sich selbst auf einer tollen Kreuzfahrt mit der AIDAperla!    \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Westliches Mittelmeer ab Mallorca","travelreportInfo2":"AIDA","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["2.6501603000000","39.5696005000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"27.9042900000000","latitude":"43.2152190000000","title":"Bulgarien - mit Hotel Flamingo Grand","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181206105130_d820158670369ad9ca2116b8c36aa634\/Poolbereich.jpg","filename":"Bulgarien","text":"Bulgarien hat sich in den letzten Jahren als echte Alternative zu den Zielen am Mittelmeer entwickelt, was nicht zuletzt daran liegt, daß die Hotels weitestgehend den Standard dieser Destinationen erreicht und teilweise auch übertroffen haben.\r\n\r\nDas Fünf-Sterne-Hotel Flamingo Grand in Albena steht dafür als gutes Beispiel. Über 9 Etagen verteilt, bieten seine 182 Zimmer einen Komfort, der einem die schönsten Tage des Jahres zum entspannten und angenehmen Erlebnis werden läßt. Speziell die Deluxe Studios bieten vom großzügig gestalteten Bad mit Badewanne, teils zusätzlicher Dusche sowie einer zweiten separaten Toilette bis hin zum geräumigen Wohnraum mit Esstisch und Sitzecke ein überragendes Platzangebot. Die Ausstattung der Möbel bis hin zu Mikrowelle und Kaffeebereiter ist modern und neuwertig.\r\nDas Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich, viele Plätze auf der Terrasse des Restaurants lassen auch bei den Mahlzeiten Urlaubsstimmung aufkommen. Eine große Poollandschaft bietet Abkühlung und Badespaß für alle Altersgruppen.\r\nKernstück des Urlaubsortes Albena ist der vom Hotel über einen kurzen Fußweg erreichbare kilometerlange breite Sandstrand. Ein Vorteil ist hier für die Gäste des Flamingo Grand, daß 2 Liegen und ein Sonnenschirm pro Zimmer inklusive sind.\r\nEine weitere Besonderheit ist die WLAN-Verfügbarkeit im gesamten Ort. Am Strand chillen und dabei im Internet surfen ist also kein Problem. Wenn man noch die freundliche und aufgeschlossene Art der Bulgaren hinzu nimmt sowie die nach wie vor günstigen Nebenkosten für Speisen, Getränke und Unterhaltung berücksichtigt, kann man hier ein paar erholsame Tage und Wochen verbringen.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Bulgarien","travelreportInfo2":"Bulgarische Riviera Norden (Varna)","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["27.9042900000000","43.2152190000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"-6.1461102000000","latitude":"36.4165052000000","title":"Costa de la Luz","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918092945_b5bcf58783a7f7ae0d8f34fb3308cf0a\/beinebaumeln.jpg","filename":"Costa_de_la_Luz","text":"Fernab der Massen die Seele baumeln lassen, Ruhe und Sonne tanken an kilometerlangen Sandstränden. Genießen Sie typische, beschauliche Fischerorte und nutzen Sie die vielen Freizeitmöglichkeiten wie Reiten, Golf, Surfen uvm.\r\n\r\nLernen Sie außerdem eine der schönsten Städte Spaniens kennen, die Perle Andalusiens: Sevilla.\r\n\r\nMeine Hotelempfehlung  für Familien:\r\nHotel Barrosa Garden\r\nDas Hotel befindet sich in Novo Sancti Petri, ca. 150 m vom langen Sandstrand entfernt.\r\nDas Hotel verfügt über 2 Außenpools, wobei ein Pool ohne Animation ist. Außerdem gibt es noch ein Hallenbad.\r\nFür Kinder gibt es einen Miniclub mit engagierten Animateuren, die für viel Spaß und Action sorgen. Auch ein Teenie-Programm sorgt bei den 13-17 jährigen für Abwechslung. Besonders gefallen hat mir die Splash-Zone, ein Wasserspielgarten, ein Riesenspaß für die Kinder. Abends und auch am Tage findet regelmäßige Animation statt, die nicht aufdringlich ist. Das Essen ist vielfältig, die Speisen werden zum großen Teil frisch, vor dem Gast, zubereitet. Es gibt eine große Auswahl an Obst, Salaten und auch warmen Speisen. Man kann bei Buchung zwischen Halbpension und all inklusive wählen.\r\n\r\nMeine Hotelempfehlung für Paare:\r\nHotel Fuerte Conil\r\nDas Hotel liegt unweit des Ortes Conil, der sich hervorragend eignet um shoppen zu gehen und auch mal typisch andalusisch zu essen. An der Strandpromenade von Conil gibt es auch einen kleinen „Hippie“-Markt, auf dem man allerlei Dinge kaufen kann.\r\nDas Hotel liegt oberhalb des Strandes, der nach einem kleinen Spaziergang erreicht wird.\r\nDas Hotel liegt inmitten eines wunderbaren Gartens, der eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen aufweist und sehr gepflegt ist. Im Hotel finden regelmäßig Olivenöl- und Sherryverkostungen statt und man kann auch einen Einblick in die andalusische Küche erhalten.\r\nDie Doppelzimmer sind freundlich und ansprechend eingerichtet.\r\nBesonders gefallen hat mir, dass das Hotel im andalusischen Stil gebaut wurde, traditionelle Küche anbietet und ein stilvolles Ambiente aufweist.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Costa de la Luz","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Rundreise"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["-6.1461102000000","36.4165052000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"10.1454771000000","latitude":"54.3250883000000","title":"Mein Schiff 3","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181206112017_85990aebb53387176bbe0b08949b9a9f\/mein-schiff-3.jpg","filename":"Mein_Schiff_3","text":"Sicher waren nicht nur Freunde der Mein Schiff- Flotte gespannt auf den ersten Neubau eines TUI-Schiffes. Nun ist die Mein Schiff 3 auf Tour, und ich kann sagen, dass die Erwartungen erfüllt wurden.\r\n\r\nNeben den wohlig- modern eingerichteten Kabinen bietet das Schiff eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Entspannung und Unterhaltung mit teils einzigartigen Innovationen. Da wäre zunächst der Außenpool mit seiner Länge von 25 m, der erste und einzige dieser Größenordnung auf einem Kreuzfahrtschiff, wobei ein (kleinerer) Innenpool einen ungetrübten Badespaß auch bei schlechtem Wetter garantiert. Eine Arena für sportliche Aktivitäten und Veranstaltungen (die große Videowand wird auch für die Übertragung  von Großereignissen, wie z.B. der Fußball-WM genutzt)  komplettiert den Außenbereich.\r\n\r\nIm Innenbereich ist das, für ein Schiff, riesige Theater ebenso unbedingt zu erwähnen sowie  auch der Klangsaal, dessen Technik die Einstellung auf verschiedenste akustische Varianten (Kathedrale, Konzert etc.) ermöglicht. Eine weitere Einmaligkeit ist das Museum, das einen Einblick in die Geschichte der Erde sowie auch der Seefahrt bietet.\r\n\r\nUnterhaltung ist neben dem Wohlfühlen, die tragende Säule des Schiffes. Bereits die kleinsten Gäste haben hier ihr kleines Reich. Eine professionelle Betreuung sorgt im Kids-Club unter den jüngsten Kreuzfahren für gleichbleibende gute Laune. Während der Game Room auch den Erwachsenen offen steht, bleibt der Zutritt zur Sturmfrei-Lounge nur den Teenagern vorbehalten.\r\n\r\nNatürlich finden Erwachsene das breiteste Angebot vor. Während ein großer Spa-Bereich vielfältige Anwendungen zur körperlichen und seelischen  Entspannung bietet, kann der sportlich ambitionierte Gast im Fitnessstudio seinen Körper auf aktive Weise in Form bringen. Eine durchaus sinnvolle Einrichtung, denn in den insgesamt acht Bordrestaurants bringen die verschiedensten kulinarischen Spezialitäten auch den anspruchsvollsten Kreuzfahrer in Versuchung. Ob das Buffetrestaurant Anckelmannsplatz, das bekannte Fisch-Spezialitätenrestaurant GOSCH, ein Sushi-Restaurant, die drei Atlantik-Restaurants Klassik, Eurasia und Mediterran- oder das Steakhouse Surf & Turf und das Richards (letztere neben dem Sushi-Restaurant nicht im Premium All-inklusive-Preis enthalten)- jeder kommt auf seine Kost(en)! \r\n\r\nSchon jetzt ein Markenzeichen ist die Diamant-Bar am Heck des Schiffs, wo man sich nach einem guten Essen in den Abend träumen kann. Hier steht wie auch in den anderen über das Schiff verteilten Bars eine große Auswahl hochwertiger Spirituosen zur Verkostung bereit. Gleich daneben in der Café Lounge kann man verschiedene Kaffee-Spezialitäten ebenso genießen wie handgemachte Pralinen.\r\n\r\nShows, Live Musik und eine Disco sind die allabendlichen Angebote für diejenigen, die es eher turbulent mögen. Für alle anderen bleibt neben den ruhigeren Bars immer noch der Gang an Deck unter den Sternenhimmel.\r\n\r\nUnterschiedliche Kabinentypen stehen auf der Mein Schiff 3 zur Verfügung. Neben der erstaunlich geräumigen Innenkabine ist die Außenkabine mit Balkon sicher die beliebteste Wahl. Aber auch Familienkabinen sind vorhanden, dazu Junior-Suiten und zwei Suiten. Einige Kabinen sind kombinierbar, so dass auch größere Familien oder befreundete Paare gemeinsam die Freuden der Kreuzfahrt genießen und teilen können.\r\n\r\nSowohl Kreuzfahrterprobte als auch Neulinge auf diesem Gebiet werden nach einer Reise mit diesem Schiff sicher schweren Herzens von Bord gehen.          \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Ostsee ab Kiel","travelreportInfo2":"TUI Cruises","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["10.1454771000000","54.3250883000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"25.4292381000000","latitude":"36.4251595000000","title":"Santorin...mit Hotel Kafieris Blue","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20170920162409_f8d6be2cc39a7aca8485fd9bf3df8aaa\/santorini-meer.jpg","filename":"Santorin_mit_Hotel_Kafieris_Blue","text":"Bei der Vielfalt der griechischen Inselwelt mag es vermessen sein, eine einzelne davon besonders hervorzuheben. Wer jedoch einmal den atemberaubenden Ausblick vom Rand der Caldera auf Santorin genossen hat wird verstehen, dass es nur wenige Orte gibt, die einen derart fasziniert zurück lassen.\r\n\r\nDie Besonderheit der Insel liegt in seiner naturgewaltigen Geschichte begründet. Ehemals ein Vulkan, zerriss eine gewaltige Explosion diesen vor ca. 3600 Jahren in mehrere Teile und hinterließ die Hauptinsel Santorin sowie die gegenüberliegende kleinere Insel Thirasia in ihrer heutigen Form. Durch die Besiedlung oben am Rand des ehemaligen Kraters haben wir nun heute  aus einer Höhe je nach Lage des Ortes zwischen 350 Meter (Fira) und 650 Meter (Imerovigli) diesen unvergleichlichen Ausblick. Als Krönung des Ganzen liegen alle drei Orte fast den ganzen Tag in der Sonne!\r\n\r\nZu dieser Schönheit der Natur kommt noch die griechische Bau- und Lebensart. Die drei Orte Fira („Hauptstadt“ der Insel), Firostefani und Imerovigli gehen praktisch ineinander über und sind durch einen Weg, der sich direkt am Kraterrand entlang windet, miteinander verbunden. Diese Art Promenade ist durch ihre Lage und den damit verbundenen Ausblick wohl einzigartig in der Welt. Die Orte selbst sind eine Ansammlung kleiner Gassen mit einer Vielzahl an Geschäften und Restaurants, viele natürlich auch direkt am Hang mit entsprechendem Panoramablick. Spätestens hier beim Bummeln stellt sich das Gefühl ein, an einem ganz besonderen Ort zu sein.\r\n\r\nSowohl Firostefani – von hier läuft man ca. 15 Minuten bis nach Fira – als auch Fira direkt sind der ideale Ort für diejenigen, die gern abends flanieren und noch in außergewöhnlicher Atmosphäre ein Glas geniessen möchten.\r\n\r\nVon Fira aus fahren in regelmäßigen Abständen sehr preisgünstig Busse in alle Richtungen. So gelangt man zum Beispiel auf diese Art problemlos in den am nördlichen Ende der Insel gelegenen Ort Oia. Dieser ist neben seinen vielen kunstgewerblichen Geschäften vor allem wegen seines farbintensiven Sonnenuntergangs ein beliebtes Ziel.\r\n\r\nUrlaubshotels gibt es natürlich auch hier, ebenso wie in Kamari oder Perissia, die sich an der Ostküste befinden. Hier an der flach auslaufenden Seite der Insel findet man auch kilometerlange dunkle Sandstrände. Somit besteht auf Santorin die Möglichkeit, einerseits an der Steilküste Ausblick und Atmosphäre zu geniessen und bei Bedarf in nur 20 Minuten mit dem Bus auf die andere Seite zu gelangen, um dort einen entspannten Strandtag einzulegen. \r\n\r\nEine große Anzahl Hotels im Drei- und Vier-Sterne Bereich stehen für einen erholsamen Urlaub zur Verfügung. Bedenken muss man allerdings, dass Santorin generell – nicht zuletzt wegen seiner Einzigartigkeit – nicht zu den preisgünstigsten Zielen gehört. Wer dennoch direkt an der Caldera wohnen möchte und mit einem guten 3-Sterne-Standard zufrieden ist, dem kann ich das vergleichsweise günstige Hotel Kafieris Blue in Firostefani empfehlen. Es bietet 20 gut eingerichtete Studios, deren Balkone durch den hier schon mehrfach erwähnten Ausblick zum Verweilen einladen.\r\n\r\nDurch die familiäre Atmosphäre und das durchweg freundliche Personal entwickelt sich schnell ein heimisches Gefühl. Das Frühstück kann entweder auf der großen Hotelterrasse am Pool oder auf Wunsch auch auf dem eigenen Balkon eingenommen werden. Das in der heutigen Zeit immer wichtigere WLAN ist auch inklusive.\r\nDie Studios haben eine ausreichende Größe, zur Ausstattung gehört neben einem Wasserkocher auch eine Kaffeemaschine. Der Flachbildfernseher ist platzsparend an der Wand angebracht, die Betten sind breit und gemütlich. Einzig der Stauraum ist etwas knapp bemessen. Wen das nicht stört, der hat hier eine gemütliche Basis (Bleibe) für einen unvergesslichen Urlaub gefunden.    \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Griechenland","travelreportInfo2":"Santorin","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["25.4292381000000","36.4251595000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"15.3981232000000","latitude":"54.1592118000000","title":"Kur und Wellnesshotel Senator Dzwirzyno in Polen","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918095106_04f31d28823762132fc7a9448d94f1ce\/massageschokolade.jpg","filename":"Kur_und_Wellnesshotel_Senator_Dzwirzyno_in_Polen","text":"Ich kann das Hotel als Kur- und Wellnesshotel wärmstens empfehlen. Gerade in den Wintermonaten kann man hier herrlich entspannen und ein bisschen Ruhe und Entspannung tanken.\r\n\r\nDas Hotel liegt ca. 3 Autostunden von Berlin entfernt und bietet seinen Gästen 123 komfortabel eingerichtete Zimmer. Sie können verschiedene Verpflegungsarten buchen, wie Frühstück, Halb- oder Vollpension. Zu den Mahlzeiten gibt es Buffets, die sehr vielfältig sind. Das Essen war klasse, für jeden etwas dabei und auch die polnische, deftige Küche kommt nicht zu kurz. Getränke werden vor Ort bezahlt, eine kleine Flasche Wasser kostet ca. 6 Zloty, ein Bier ca. 10 Zloty (Wechselkurs  ca. 1 Euro=4 Zloty).\r\n\r\nDas Hotel verfügt über einen fantastischen Poolbereich mit Unterwassermassage, Gegenstromanlage, Wasserfällen, 3 Whirlpools, Dampfbad, Trockensauna, Dampfsauna, Aromasauna. Die Wassertemperatur liegt bei 29 Grad, die Lufttemperatur bei ca. 31 Grad.\r\n\r\nFür Kinder gibt es ein Spielezimmer, und auch eine Kinderbetreuung. Ein Fitnessraum, ein Kino und eine Bowlingbahn runden das Unterhaltungsangebot ab. Kolberg ist ca. 5 km entfernt und die Ostsee, die etwa 100 m vom Hotel entfernt liegt, lädt zu Spaziergängen ein.\r\n\r\nIch empfehle das Hotel für ein tolles Wochenende zu zweit oder mit der Familie. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Polen","travelreportInfo2":"Polnische Ostseek\u00fcste","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Wellnessurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["15.3981232000000","54.1592118000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"3.3783644000000","latitude":"39.6043024000000","title":"Aparthotel Club Simo","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180729124851_4ad9eb35559c1fcff861a6089902273f\/istock-fliegerpalmen.jpg","filename":"Aparthotel_Club_Simo_Cala_Millor1","text":"Das Aparthotel Club Simo liegt ca. 350 m vom Ortszentrum Cala  Millor entfernt und ca. 450 m vom Strand.\r\nDie Anlage besteht aus vier Häusern, in denen insgesamt 137 Wohneinheiten liegen. Die Appartements bieten einen kombinierten Wohn-\/Schlafraum mit 2 Schlafsofas, ein separates Schlafzimmer, Kochecke, Klimaanlage, Mietsafe, SAT-TV, Musik, Telefon, Bad, Dusche, WC und Balkon. Die Appartements sind nicht sehr groß, haben eine kleine Küchenzeile, die die notwendigsten Kochutensilien aufweist (Korkenzieher  mitnehmen!!!). Die Appartements werden 5 mal die Woche gereinigt, Montags und Freitags ist keine Reinigung vorgesehen, man kann sich aber jederzeit an der Rezeption Handtücher holen. Handtücher für den Pool kann man sich nicht ausleihen. Im ganzen Hotel gibt es WiFi ohne Zusatzkosten. Der Hotelsafe kostet ca. 2 Euro am Tag.\r\n\r\nDas Hotel bietet ein großes Sportangebot, vor allem für Tennisbegeisterte. 11 Tennisplätze, davon  sieben mit Flutlicht, stehen zur Verfügung, sowie Squash-Courts, Fußballplätze und Paddel-Courts. Außerdem gibt es einen sehr schönen Außenpool, der in 3 Becken unterteilt ist. Das Hallenbad ist ca. 15m lang und sehr großzügig gebaut, man kann durchaus ein paar „Bahnen ziehen“.  Viele Vereine zieht es in das Hotel, gerade wegen der großen Sportmöglichkeiten.\r\nFür die Kinder bietet der Mini Club allerhand Spiel und Spaß. Die Animateure sprechen alle deutsch und sind sehr bemüht um die Kleinen. Der Speisesaal ist sehr modern gestaltet und hat mir persönlich sehr gut gefallen, sehr hell und freundlich. Es gibt immer Salate, frisches Obst und ca. 8 warme Gerichte zur Auswahl. Besonders hervorzuheben sind die warmen Brötchen am Morgen und das warme Baguette am Abend. Es wird immer frisches Fleisch oder Fisch gebraten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Kellner sind flink und sehr freundlich, was man aber vom Personal in der gesamten Anlage sagen kann. Für Familien mit Kindern und sportbegeisterte Menschen, kann ich dieses Hotel wärmstens empfehlen.  Besonders hervorheben und empfehlen kann ich für Kinder von 6-16 Jahren das Fussicamp Cala Millor, das sich ca. 300m vom Club Simo befindet. Ich habe es von meinem Sohn testen lassen und für hervorragend befunden. Die Kinder lernen Tipps und Tricks im Umgang mit dem Ball und werden von  DFB-lizensierten Trainern betreut.  Ab und an schaut auch mal ein echter Fußballstar vorbei und trainiert mit den Kindern. Der Spaß steht eindeutig im Vordergrund. Die Kinder werden vom Club Simo abgeholt und auch wieder bis dahin begleitet. Alles in allem eine wunderbare Sache für die Fußballstars von morgen!!!!   !! Das Hotel und das Fussicamp sind über den Veranstalter Neckermann buchbar !!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Mallorca","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["3.3783644000000","39.6043024000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"27.9042900000000","latitude":"43.2152190000000","title":"Der Urlaubsort Albena in Bulgarien...","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918093521_8faf37a8377c388a29543142a5c53608\/paar-strand-palmen.jpg","filename":"Der_Urlaubsort_Albena_in_Bulgarien","text":"Der Ort befindet sich an der nördlichen Schwarzmeerküste Bulgariens, sehr schön gelegen zwischen bewaldeten Hügeln und herrlichem Sandstrand. Dieser ist 3,5 km lang, bis zu 150m breit, sehr feinsandig und flach ins Meer abfallend.\r\n\r\nEs gibt eine schöne Strandpromenade mit gemütlichen Bars und Restaurants. Ganz neu seit Juli 2013 ist die erste Strand-Bibliothek der EU. Völlig kostenlos und ohne Lesekarte kann man sich Bücher nach Sprachen sortiert nehmen oder auch eigene gelesene dort lassen.\r\n\r\nAbwechslung bieten zahlreiche Wasserattraktionen, Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, Geschäfte, Kulturveranstaltungen und vieles mehr. Täglich können Sie frische Bio-Produkte wie Obst und Gemüse aus eigenen, ökologischem Anbau kaufen. Probieren Sie in Ihrem Hotel den frischen Apfelsaft! \r\n\r\nDie 43 Hotels in Albena liegen verteilt zwischen Strand und hügeligen Parkanlagen.\r\n\r\nIn Strandnähe liegt das  5* Hotel Flamingo Grand. Es bietet sehr moderne und luxuriöse Studios und Appartements, Hallenbad und eine sehr schöne Wellnessoase. Dieses Hotel wird mit Halbpension angeboten, die Nebenkosten vor Ort sind sehr günstig. Ein 4*Hotel ist  das Hotel Kaliakra Beach. Es liegt direkt am Strand, hat moderne geschmackvolle Zimmer und bietet als Verpflegung Ultra All inklusive. Familien fühlen sich in Albena sehr wohl. Aber auch Paare, die gern auf Partyurlaub verzichten können, finden hier einen sehr erholsamen aber abwechslungsreichen Urlaub.\r\n\r\nFür ein Beratungsgespräch stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Ich freue mich auf Sie!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Bulgarien","travelreportInfo2":"Bulgarische Riviera Norden (Varna)","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["27.9042900000000","43.2152190000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"28.0389980000000","latitude":"43.2723121000000","title":"Hotel Grifid Metropol in Bulgarien am Goldstrand ","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918093740_e83dd03ba4f74da1c203f932609bf16e\/frau-schorchelausrastung-strand.jpg","filename":"Hotel_Grifid_Metropol_in_Bulgarien_am_Goldstrand","text":"Ich möchte Ihnen ein im Juni 2013 nach einer Komplettrenovierung neu eröffnetes Hotel namens Grifid Metropol näher vorstellen.\r\n\r\nNach einem gut 2 stündigen Flug ab Berlin erreicht man den Zielflughafen Varna, von dort ist man nach kurzer Transferzeit in der Urlaubsregion Goldstrand in Bulgarien. Der Goldstrand besticht durch einen wunderschön langen, hellen Sandstrand, an dem man kilometerlang an der gut ausgebauten Promenade entlang spazieren kann.\r\n\r\nDas Hotel Grifid Metropol gehört zur Hotelkette Grifid, die mehrere hochwertige Hotels in der Region betreiben. Man bezeichnet das Hotel nach seiner Komplettrenovierung als ein Boutiquehotel. Dies bedeutet, dass es durch sein spezielles Design hervorsticht, was wirklich für diese Region bis jetzt so einmalig ist! Es liegt nur durch die Promenade vom eigens designten Strandabschnitt getrennt.\r\nDie Rezeption und der Lounge Bereich bestechen gleich beim Betreten des Hotels durch ein stylisches, modernes Ambiente unter Verwendung hochwertiger Materialien beim Innendesign. Ebenso komfortabel sind natürlich auch die wertigen Zimmer, der Wellnessbereich sowie die verschiedenen Restaurants. Ein weiteres Highlight ist der wunderschöne Pool auf der Dachterrasse, bei dem das Blau des Wassers mit dem des Himmels verschmelzen!\r\nIch möchte noch auf den speziellen all-inklusive á la carte-Service des Hauses hinweisen, der den ganzen Tag in allen Restaurants umgesetzt wird.\r\nDer verwöhnte Gast mit gehobenen Ansprüchen wird sich in diesem außergewöhnlichen Hotel am Goldstrand sehr wohl fühlen!\r\nDieses exquisite Haus ist ein absolutes Juwel in der Region und ein echter Geheimtipp für den anspruchsvollen Urlauber!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Bulgarien","travelreportInfo2":"Bulgarische Riviera Norden (Varna)","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["28.0389980000000","43.2723121000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"-16.7319493000000","latitude":"28.0766856000000","title":"Appartements El Duque ","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180729125248_d57b5318fdeb369f50bde53a40d06f16\/strandpoolliegenpalme.jpg","filename":"Appartements_Bahia_El_Duque_Teneriffa_Costa_Adeje1","text":"Mit dem Flugzeug ist man in ca. 5 Flugstunden auf Teneriffa. Die Insel bezaubert durch den sehr grünen Norden und mit seinem beständig schönen Wetter im Süden. Ich war an der Costa Adeje im Aparthotel El Duque. Diese Appartementanlage besteht aus 210 Wohneinheiten, die komfortabel eingerichtet sind. Die Anlage ist sehr gepflegt und hat einen sehr schönen Baumbestand. Zwei Strände sind in ca. 10 Laufminuten zu erreichen. Direkt vor dem Hotel befindet sich ein Einkaufszentrum. Gegenüber von der Anlage ist zweimal in der Woche ein Markt, der zum Bummeln und Verweilen einlädt. Fußläufig kann man auch abends noch Geschäfte und Cafés sowie Restaurants erreichen. Die Anlage hat zwei sehr schöne, gepflegte Pools, wovon einer beheizbar ist. Poolhandtücher kann man gegen eine Kaution von 15 Euro pro Handtuch erhalten. Diese Anlage kann man mit HP, all inklusive oder nur mit Übernachtung buchen. Die Appartements sind sauber, in schönen Farben gehalten und bieten alles, was man braucht. Das Wohnzimmer mit angrenzendem Essbereich ist großzügig geschnitten. Ein Safe kann gegen eine Gebühr angemietet werden (zur  Zeit 16 Euro p. Woche).Es gibt einen Mini Club für Kinder ab 4 Jahren. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilft bei Fragen gern weiter. Des Weiteren gibt es auch Münzwaschmaschinen in der Anlage. Das Essen ist für ein 3-Sterne Hotel sehr gut. Am Morgen wurden frische Eierspeisen zubereitet und es gab eine große Brotauswahl, sowie mehrere verschiedene Aufschnittsorten. Am Abend gibt es ca. 7 warme Gerichte zur Auswahl, zzgl. einer großen Auswahl an kalten Speisen.\r\nEs handelt sich hier um eine 3-Sterne Anlage, die ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. Sie ist besonders geeignet für Familien mit Kindern.\r\n \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Teneriffa","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["-16.7319493000000","28.0766856000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"3.2291400000000","latitude":"39.3726060000000","title":"Club Calimera Es Talaial auf Mallorca","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918092222_0b3a255e70623815728bd6ea11f7fc3d\/istock-fliegerpalmen.jpg","filename":"Club_Calimera_Es_Talaial_auf_Mallorca","text":"… ist für den rundum gelungenen Familienurlaub wärmstens zu empfehlen!!!!!\r\n\r\nIch habe mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern in den Sommerferien im Club Calimera Es Talaial Urlaub gemacht, das heißt in der absoluten Hauptsaison mit fast kompletter Auslastung. Der Club befindet sich an Mallorcas Ostküste im Ort Cala D`Or (Ortsteil Es Forti). Zur kleinen, beschaulichen Badebucht mit schönem Sandstrand sind es nur 50m. Der Yachthafen von Cala D`Or befindet sich in ca. 1,5km Entfernung bzw. das Zentrum 3,5km. Es fährt eine niedliche Bimmelbahn direkt vor dem Hotel ab, die ca. 15 Minuten ins Zentrum benötigt.\r\nDer weitläufige Club ist im landestypischen Stil, mit verschieden großen Appartements erbaut. Das Herzstück bildet die schöne Poolanlage, mit verschiedenen Wassertiefen, für jedes Kindsalter geeignet. Des Weiteren gibt es zusätzlich einen Pool für die Ruhesuchenden. Es gibt einen Bademeister,  der den ganzen Tag am Pool sitzt und beobachtet. Die schlechte Angewohnheit so mancher Touristen, die bereits morgens um 6 Uhr diverse Liegen mit ihren Handtüchern blockieren, wird geahndet. Zu Irritationen kann es kommen, wenn die Urlauber am Eingang der Anlage das Schild mit der Aufschrift Landeskategorie 3 Sterne sehen und sich wundern, da die Anlage von den meisten Veranstaltern mit 4 Sternen beworben wird. Der Club ist sicher nicht der Neueste, aber die gesamte Anlage empfand ich als sehr gepflegt und sauber. Die 4 Sterne sind meines Erachtens  durchaus gerechtfertigt, da der Club eine Vielzahl an Sport-, Freizeit- und Unterhaltungsangeboten tagsüber und abends für Jung und Alt anbietet. Meine Kinder (11,9 und 7 Jahre alt) haben sich pudelwohl gefühlt und diverse Angebote mitgemacht. Der Kids Calimerini Club hat bei Ihnen „5 Sterne Plus\" erhalten! Das Konzept der Calimera Clubs hat uns wirklich überzeugt. Für Familien mit Kindern und Teens ist er sowieso komplett geeignet, aber auch außerhalb der Ferienzeiten durchaus für den aktiven, kontaktfreudigen Urlauber gut zu empfehlen!\r\n\r\nFür uns heißt es: Calimera wir kommen wieder!   \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Spanien","travelreportInfo2":"Mallorca","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["3.2291400000000","39.3726060000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"25.3713589000000","latitude":"35.3072374000000","title":"Hotel Anissa Beach Village","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180729125546_e78010b6931d5450db887cc86dfd83ea\/strandmenschenkerze-1.jpg","filename":"Hotel_Anissa_Beach_Village_in_Chersonnissos_Anissaras_","text":"Eine sehr gepflegte, ruhige Anlage in toller Lage direkt am Sand-Kiesstrand. Besonders beeindruckt hat mich der wunderschön angelegte blühende parkähnliche Garten mit Poollandschaft und Liegewiesen, auf denen unter Palmen ein angenehm schattiges Plätzchen zu finden ist. Für Gartenfreunde ein Paradies.\r\n\r\nIch empfehle das Hotel Anissa Beach & Village Entspannung und Ruhe suchenden Urlaubern. Aber auch Familien mit Kindern fühlen sich hier wohl. Bis ins Zentrum von Chersonnissos sind es ca. 4 km, eine Bushaltestelle ist ca. 800m entfernt.\r\n\r\nSchöne komfortable Zimmer in unterschiedlichen Lagen werden geboten, für das leibliche Wohl sorgt „All Inclusive“ in verschiedenen Restaurants. Auf Vorbestellung kann 1x pro Person und Woche auch in einer Open-Air-Taverne gegessen werden. Vom Sektfrühstück am Sonntag bis zum Lunchpaket ist für jeden etwas dabei.\r\n\r\nAuch für Unterhaltung ist gesorgt. Es gibt verschiedene Shows sowie internationale Tages- und Abendanimation.\r\nFür Kinder Minidisco, Miniclub für 5-12jährige mit deutschsprachiger Betreuung.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Griechenland","travelreportInfo2":"Kreta","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["25.3713589000000","35.3072374000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"27.7139182000000","latitude":"42.6883305000000","title":"DAS Club Hotel Sunny Beach","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180729124457_643a186355b038fc3a2595260fd823d9\/rutschemenschen.jpg","filename":"Calimera_Sunny_Beach_Club_Bulgarien1","text":"Ein wirklich schöner Club für Familien ist der Calimera Sunny Beach Club in Bulgarien. Der Zielflughafen Burgas ist von Berlin in 2h und 10 min zu erreichen. Gerade für Familien mit Kindern eine schöne Flugzeit. Vom Flughafen zum Hotel sind es 20 km, somit sind auch keine langen Transferzeiten zu erwarten.\r\n\r\nDas Hotel liegt sehr zentral, dennoch ruhig. Die Hotelanlage besteht aus den Hotels „Rodopi“und „Zwete“. Zum Strand sind es ca. 100m. An der Strandpromenade kann man tagsüber und abends wunderbar bummeln gehen, bei einem Kaffee entspannen oder den Tag in einer Cocktailbar ausklingen lassen. Die Preise sind sehr moderat, ein Kaffee kostet ca. 1,50 € und ein Bier ca. 1,00 €.\r\n\r\nDie Zimmer sind erstaunlich groß und bieten auch im Doppelzimmer reichlich Platz für zwei Erwachsene und ein Kind. Die Einrichtung ist modern und komfortabel. Insgesamt verfügt die Anlage über 327 Zimmer und 4 Außenpools. Es gibt einen Animationspool, an dem tagsüber verschiedene Programme angeboten  werden. Sogar einen Indoorpool gibt es in der Anlage.\r\n\r\nDas Essen ist sehr abwechslungsreich; Sehr schön fand ich, dass auch viele einheimische Produkte und Speisen angeboten werden. Es gibt abends ca. 8 warme Gerichte, ein tolles Salatbüffet und ein Nachspeisenbüffet zum schwach werden.\r\n\r\nFür die Kinder gibt es jeden Tag viel zu erleben, es werden Wettbewerbe veranstaltet, gebastelt, gemalt und jeden Abend gibt es die beliebte Minidisko. Das Personal ist sehr kinderfreundlich und man ist stets bemüht auf die Wünsche der Gäste einzugehen.\r\n\r\nDie Abendveranstaltungen sind sehr schön und abwechslungsreich und bieten für jeden etwas.\r\n\r\nMein Fazit: Für einen Urlaub mit Kindern ist diese Anlage ganz hervorragend geeignet. Kurze Transfers, schöne Ausflugsmöglichkeiten, gute Verpflegung.\r\n\r\n \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Bulgarien","travelreportInfo2":"Bulgarische Riviera S\u00fcden (Burgas)","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["27.7139182000000","42.6883305000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"12.3129175000000","latitude":"45.4400214000000","title":"Kreuzfahrt MSC Poesia","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181206112633_8c2b2c30b4fb502b30cca29ea665cc89\/venedig.jpg","filename":"Kreuzfahrt_Venedig_Istanbul_Venedig","text":"Kreuzfahrt : Venedig - Istanbul - Venedig\r\nFast möchte ich diese Kreuzfahrt schon als Klassiker bezeichnen. Jedes Jahr findet man die Route aufs Neue im Programm von MSC Kreuzfahrten, was sicher Beleg genug für ihre Beliebtheit ist.\r\n\r\nDas Geheimnis dürfte aber wohl in der Kombination der angefahrenen Häfen in Verbindung mit den Annehmlichkeiten eines schwimmenden 4-Sterne-Hotels liegen. Wenn auch diese Aussage auf viele Kreuzfahrten zutreffen mag, so ist es auf dieser Route die ausschliessliche Aufeinanderfolge von absoluten Highlights, die den Reiz ausmacht.\r\n\r\nSchon die Fahrt aus dem Hafen von Venedig ist ein unvergessliches Erlebnis. In erhöhter Position auf dem Deck stehend, ziehen unten Markusplatz und Dogenpalast vorbei. Überhaupt: Diese Aussicht! Ganz Venedig liegt einem zu Füssen. Durch die langsame Fahrt des Schiffes hat man viel Zeit, den Moment zu genießen. Was kann diesen Eindruck noch toppen?\r\n\r\nAm nächsten Morgen legt das Schiff in Bari an. Hier ist der Ausflug nach Alberobello zu empfehlen. Das Besondere daran: Der Ort beheimatet die berühmten Trullis von Apulien. Wem das nicht schon vorher passiert ist, der wird sich spätestens jetzt in diese kleinen Häuschen mit den runden Dächern verlieben. Man fühlt sich wie in einer Miniaturwelt, aber hier wohnen richtige Menschen!  \r\n\r\nNächster Anlegehafen ist Katakolon. Er ist das Sprungbrett zu einem der wohl weltweit bekanntesten Orte: Das antike Olympia! Auch wenn vom ersten Olympiastadion der Welt nur noch die Form übrig ist, so wird man sich doch bewusst, an welchem wirklich aussergewöhnlichen Platz man sich befindet. Eine Führung gibt Einblicke in das Leben während der Spiele bei dieser Mutter aller Wettkämpfe.\r\n\r\nWeiter geht die Reise nach Izmir, das am nächsten Tag erreicht wird. Ein Stadtbummel liegt hier natürlich nahe, aber dann verpasst man eine weitere antike Ausgrabungsstätte mit Weltruhm. Die Geschichte der Stadt Ephesus geht bis ins Jahr 5000 v. Chr. zurück. Die Siedlung ist im Verhältnis noch sehr gut erhalten, wenn auch nur ein Teil von ihr bisher freigelegt wurde. Auf dem Weg zu ihrem „Wahrzeichen“, der Celsus-Bibliothek, die wohl jeder schon einmal irgendwo auf einem Foto gesehen hat, geht man wie vor knapp 2000 Jahren die „Flaniermeile“ entlang vorbei an den Ruinen der Tempel, Bäder und antiken Einkaufsläden. Selten bekommt man ein so authentisches Bild  vom Leben in dieser Zeit.\r\n\r\nZur nächsten Destination muss nicht viel gesagt werden. Istanbul an der Nahtstelle zwischen Europa und Asien besticht einerseits durch seine Lage, hauptsächlich aber durch seine mehr als 2600jährige Geschichte und den daraus erhalten gebliebenen Bauten. Besuchen Sie die Hagia Sophia: Erst Kirche, dann Moschee, jetzt Museum; lassen Sie sich beeindrucken von der Sultan-Ahmed-Moschee- bei uns besser bekannt als die Blaue Moschee- oder bummeln Sie einfach durch die Altstadt mit ihren Geschäften und Basaren und genießen die Atmosphäre einer aussergewöhnlichen Stadt.\r\n\r\nNach diesen Tagen voller Aktivitäten hat man sich den „Erholungstag“ auf See verdient. Wer der Animation am Pool aus dem Weg gehen möchte, findet überall auf dem Schiff einen Platz zum Zurückziehen. Durch die Größe des Schiffes verteilen sich die Passagiere, so dass man auch nirgendwo lange warten muss. Ein Tipp für den Abend: Wer sich relativ zügig nach dem Abendessen auf den Weg in die Bar macht, bekommt einen der begehrten Plätze am Heck des Schiffes mit einem tollen Blick auf das Meer und ebenso die Veranstaltungen in der Bar selbst. Ein Muss auf jeder Kreuzfahrt ist auch ein nächtlicher Besuch an Deck mit Blick in den Sternenhimmel.\r\n\r\nDie letzte Station der Reise ist Dubrovnik. Während des Balkankriegs in Mitleidenschaft gezogen, ist davon in der von einer begehbaren Stadtmauer eingefassten Altstadt nichts mehr zu spüren. Bei einem Spaziergang durch die vielen kleinen Gassen braucht man nur noch wenig Phantasie, um sich das Leben hier im Laufe der wechselvollen Geschichte, die bis ins 3. Jahrhundert v. Chr. zurückgeht, vorzustellen. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt auf jeden Fall der Blick von einem erhöhten Standpunkt aus über die mit roten Ziegeln gedeckten Häuser.\r\n\r\nDie Reise endet dort wo sie begann - in Venedig. Wer die Stadt der Brücken und Kanäle noch nicht kennt, sollte den ein oder anderen Tag noch dranhängen, um das zu ändern. Es wäre der stilvolle Abschluss einer besonderen Reise, die einen an bedeutende Stätten der Geschichte führt und unauslöschliche Eindrücke hinterlässt.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Adria ab Venedig","travelreportInfo2":"MSC","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["12.3129175000000","45.4400214000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"-68.4352574000000","latitude":"18.6959643000000","title":"Hotel The Royal Suites Turquesa by Palladium ","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918094658_4a729d1de27347e43c1052d7c2a4c4ea\/strandpoolliegenpalme.jpg","filename":"Hotel_The_Royal_Suites_Turquesa_by_Palladium_Dominikan","text":"Das Hotel The Royal Suites Turquesa by Palladium ist Teil des Grand-Palladium-Komplexes in der Region Punta Cana an der Ostküste der Dominikanischen Republik.\r\n\r\nEin Aufenthalt hier ist der sprichwörtliche Gegensatz zur Hektik des Alltags. Beim Betreten der geräumigen Juniorsuite mit seinen großen Betten (wahlweise 1 Doppelbett oder 2 getrennte Betten), separater Sitzecke, Jacuzzi- Wanne (im Zimmer!), großer Dusche sowie der sich auf dem neuesten Stand befindenden technischen Ausstattung (Flachbild- Fernseher, DVD- Player) stellt sich sofort der Wohlfühl- Effekt ein. Vom großen möblierten Balkon schweift der Blick zunächst über die entspannte Poolanlage und dann hinüber zu Strand und Meer. Der Übergang ist fließend, und so kann man auch am Strand die umfangreichen all-inklusive- Leistungen (speziell die große Auswahl an hochwertigen Getränken sei hier erwähnt) genießen, da der Einzugsbereich der Kellner auch den Strand umfasst. Strandtücher für die ausreichend vorhandenen Liegen können kostenlos ausgeliehen werden.  \r\nWünsche werden vom sehr freundlichen Personal oder vom Butlerservice schnellstens erfüllt. Das Royal Suites Turquesa kann nur von Personen ab 18 Jahre gebucht werden. Als Bewohner dieses Hotels können alle Einrichtungen der Gesamtanlage Grand Palladium genutzt werden, umgekehrt ist dieser Teil der Anlage für andere Bewohner tabu. Die auf dem großen Gelände verkehrenden offenen Busse bringen einen schnell zu den verschiedenen Restaurants, zum Theater, zum Casino, zur Diskothek oder einer der vielen Bars auf dem Areal. Dadurch steht bei Bedarf eine Vielzahl sowohl an kulinarischen Alternativen als auch an Unterhaltungsmöglichkeiten aller Art zur Verfügung.\r\nWer sich aktiv betätigen will, findet eine breite Auswahl an Sportarten im Angebot. Am Ende des Urlaubs wartet dann noch ein besonderer Service auf alle Gäste, die mit Air Berlin nach Hause fliegen: Der check-in erfolgt bereits im Hotel, so dass die Wartezeit am Flughafen nur noch auf das Nötigste beschränkt ist.\r\nDieser Service gilt dann auch wieder für alle, die im Grand Palladium ihren Urlaub verbracht haben.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Dominikanische Republik","travelreportInfo2":"Ostk\u00fcste","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["-68.4352574000000","18.6959643000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"-68.4352574000000","latitude":"18.6959643000000","title":"Hotel IFA Villas Bavaro Resort and Spa (Dominikanische Republik)","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181206110521_254e905c2742e1d22caca65d7f9442a9\/IFA_Villas_Bavaro.JPG","filename":"Hotel_IFA_Villas_Bavaro_Resort_Spa_Dominikanische_Repu","text":"Das Gebiet Punta Cana an der Ostküste der Dominikanischen Republik biete eine große Auswahl hochwertiger Hotels in bester Strandlage. Es fällt nicht leicht, eines davon speziell hervorzuheben.\r\n\r\nDie im Jahr 2008 vollständig renovierte Anlage IFA Villas Bavaro Resort & Spa hat aus meiner Sicht eine solche Würdigung verdient. Es sind sowohl der Gesamteindruck als auch die Details, die dieses Resort zu etwas Besonderem machen. Das Hotel ist als Dorf aufgebaut, wobei die kleinen Häuser mit den liebevoll angelegten palmenbestandenen Grünanlagen dem ganzen einen urgemütlichen und entspannten Charakter mit einem speziellen Flair geben. Prägend ist der Kolonialstil, der in dunklen Holztüren, vielen schmiedeeisernen Elementen und Naturstein daherkommt. Alles ist in sich stimmig. Die Poollandschaft fügt sich wie selbstverständlich in diese Atmosphäre ein. Die verschiedenen, nach Themen eingerichteten Restaurants bieten als besonderen Service Speisekarten in deutscher Sprache.\r\nIm Gegensatz zum Rest des Resorts ist die in die Anlage integrierte schallisolierte Diskothek ein wahrer High-Tech-Tempel. Eintritt und Getränke dort sind inklusive.\r\n\r\nDie gleiche Gemütlichkeit wie die Anlage an sich strahlen auch die ca. 30qm großen Zimmer aus, die auf Grund der Größe des Resorts teilweise auch weiter vom Strand entfernt liegen können. Neben der hier ebenfalls stilvollen Einrichtung lässt besonders die kleine Terrasse vor dem Zimmer ein Gefühl von Individualität aufkommen.\r\n\r\nDurch das noch intakte vorgelagerte Riff ist das Meer hier ruhiger als an anderen Abschnitten der Punta Cana. Sonnenanbeter finden garantiert ein schönes Plätzchen am ebenfalls palmengesäumten breiten Traumstrand. Für Wassersportfreunde bieten sich vielfältige Möglichkeiten inklusive einer deutschsprachigen PADI-Tauchschule.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Dominikanische Republik","travelreportInfo2":"Ostk\u00fcste","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["-68.4352574000000","18.6959643000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"9.9372181000000","latitude":"53.5435964000000","title":"AIDA SOL","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20180918103657_be6f468bef5d1b081a8094557949661e\/aidaaura.jpg","filename":"AIDA_SOL","text":"Mit AIDASol sticht nun das 9. Schiff der AIDA-Kussmundflotte in See.\r\nSie ist ebenfalls wie ihre 2 schönen Schwestern AIDAblu und AIDAluna gebaut und verfügt über alle Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes.\r\n\r\nDas ganze Schiff ist in leuchtend hellen Gelb- und Orangetönen gehalten, die Sonne lacht einem überall entgegen. Die AIDASol hat alles, was das Herz begehrt, einen wunderschönen, im griechischen Stil gehaltenen Wellness- und Fitnessbereich, sowie erlesene kulinarische Köstlichkeiten in 8 verschiedenen Themenrestaurants.\r\n\r\nEntertainment wird bei AIDA groß geschrieben, es wurde eigens für die Sol ein eigenes Musical kreiert, welches FATA MORGANA heißt und professionell vom AIDA Show Ensemble aufgeführt wird.\r\nEs gibt tolle Bars, besonders zu nennen ist die große, sternenförmig angelegte AIDA Bar als super Treff- und Begegnungspunkt.\r\n\r\nIch könnte noch viel aufzählen, was einen Urlaub auf der AIDASol zum absoluten Highlight des Jahres macht, aber am besten versuchen Sie es selber einmal mit einer Reise auf der AIDASol und lassen sich live begeistern vom Zauber, welchen ein jedes der AIDA Schiffe auf einen ausübt!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Hamburg","travelreportInfo2":"AIDA","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Kreuzfahrt"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["9.9372181000000","53.5435964000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"115.2626236000000","latitude":"-8.7071782000000","title":"Bali-Sch\u00f6nheit erleben","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181126140722_41a1bc7a9becf356ed0a10b083efba04\/indonesische-gottheit.JPG","filename":"bali-schoenheit-erleben","text":"Bali, die Insel der Götter, ist immer eine Reise wert. Wer Wert auf Trubel legt, der ist in Kuta gut aufgehoben. Für Familien mit Kindern empfehle ich eher Sanur. Man muss aber bedenken, dass es auf Bali Gezeiten gibt, daher ist Baden im Indischen Ozean nicht immer möglich. Übernachtung mit Frühstück ist völlig ausreichend, da es auf Bali viele gute Restaurants gibt, in denen man günstig essen gehen kann. Auch ein Besuch auf dem Nachtmarkt in Sanur lohnt sich, da gibt es die leckeren Saté-Spiesse und auch wunderbare einheimische Speisen zu essen.Das Ganze zu sehr guten Preisen. Ein tolle Restaurantempfehlung ist das „Canang Kitchen“ in Sanur.\r\n\r\nAuf Bali muss Zeit mitgebracht werden, wenn man die Insel entdecken möchte. Der Verkehr hat in den letzten Jahren stark zugenommen, die Straßen sind eng und keiner hält sich an die Verkehrsregeln. Das beste Fortbewegungsmittel ist der Roller, allerdings finde ich es auch sehr riskant damit zu fahren. Taxen sind preiswert, auf Bluebird-Taxen achten und mit diesen fahren. Verkehrsregeln sind hier ein \"Kann\", aber kein \"Muss\".\r\n\r\nEin „Muss“ ist Besakih, der bedeutendste und wichtigste hinduistische Tempel auf Bali. Man nennt ihn auch den Muttertempel.\r\n\r\n Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Turtle Conservation and Education Centre in der Nähe von Sanur. Dort muss man keinen Eintritt bezahlen und erfährt viel über die Rettung und Aufzucht der Schildkröten. Das Highlight ist die Adoption einer Schildkröte, die man dann im Meer in die Freiheit entlassen kann. Man erhält eine Adoptionsurkunde und darf der Schildkröte auch einen Namen geben. Für die Urkunde zahlt man ca. 10 Euro, die dann wieder dem Turtle Center für Projekte zukommt.\r\n\r\nFür Familien mit Kindern kann ich den Waterbom-Park in Kuta empfehlen. Der größte Wasserpark Asiens ist beeindruckend, vom Lazy-River bis zur Rutsche im freien Fall, ist alles dabei. Der Park ist sauber und bietet auch tolle Restaurants an, in denen man sehr gut essen kann. Rund um ein großer Spaß für die gesamte Familie.\r\n\r\nEin Tagestrip durch die Dörfer lohnt sich auch, um Land und Leute kennen zu lernen. Ubud ist natürlich von der Ausflugsliste nicht weg zu denken, genau wie die vielen verschiedenen Tempelanlagen. Delphine kann man im Norden der Insel sehen und wer auf einem Vulkan frühstücken will, kann auch das machen.\r\n\r\nEine traumhafte Zeit erwartet Sie auf Bali, um die Seele baumeln zu lassen und Gelassenheit zu lernen.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Indonesien","travelreportInfo2":"Bali","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["115.2626236000000","-8.7071782000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"19.8177026000000","latitude":"39.7966696000000","title":"Korfu - mit Hotel Acharavi Beach","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181130153717_0936c117bcbeb2eef1857deea24c48bd\/haupthaus.jpg","filename":"korfu-mit-hotel-acharavi-beach","text":"Zwischen Italiens Hacken und dem griechischen Festland, am Eingang zur Adria liegt die Insel Korfu. Wegen seiner regenreichen Monate November bis April mit üppiger Vegetation gesegnet, bietet diese griechische Insel in den übrigen Monaten sehr gute Bedingungen für einen entspannten und auf Wunsch auch abwechslungsreichen Sommerurlaub.\r\n\r\nDas an der Nordküste im gleichnamigen Ort gelegene Hotel Acharavi Beach ist hierfür eine  gute Wahl. Unmittelbar am langen Sandstrand gelegen, strahlt die aus mehreren Gebäuden bestehende Anlage Ruhe und Gemütlichkeit aus. Leckeres Essen und freundliches Personal tragen ebenso zum Wohlbefinden bei wie die modern ausgestatteten Zimmer. \r\n\r\nDer Ort Acharavi selbst ist nach kurzem Fußweg erreicht, eine ca. halbstündige Strandwanderung bringt einen in den Nachbarort Roda.\r\n\r\nWer sich anstelle organisierter Ausflüge lieber auf eigene Faust auf den Weg macht, kann dafür entweder einen Mietwagen buchen oder auch die guten und preiswerten Linienbusverbindungen von der nahe gelegenen Haltestelle aus nutzen. Diese bringen einen nicht nur in die sehenswerte Inselhauptstadt sondern auch in die Orte der näheren Umgebung wie z.B. Kassiopi. Alternativ kann man sich auch ein Moped bzw. Quad ausleihen und auf diese Weise die nähere Umgebung erkunden.\r\n\r\nEin interessantes Ziel für einen Tagestripp ist Saranda in Albanien. Ein Bestandteil des Ausflugs ist ein Abstecher ins Hinterland zum Blauen Auge- einer unterirdischen, farbenfrohen Flussquelle, eingebettet in unberührte Vegetation. Die Stadt selbst ist dann unerwartet modern und lässt einen so manches eventuelle Vorurteil über dieses Land überdenken.\r\n\r\nDie ca. 1 ½ stündige Rückfahrt mit dem Schiff bietet zum Abschluss einen wunderschönen Blick auf dieses vielseitige Urlaubsziel.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Griechenland","travelreportInfo2":"Korfu","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["19.8177026000000","39.7966696000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"9.5687388000000","latitude":"40.9470697000000","title":"Sardinien - mit Hotel Stefania","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181207120042_245e15f1f3ef593f1cab85f9db6c7199\/haupthaus.jpg","filename":"sardinien-mit-hotel-stefania","text":"Sardinien gehört zu den Reisezielen mit einer treuen Fangemeinde. Sowohl mit eigenem Auto oder einem kurzen Flug zu erreichen, bietet die Insel von Mai bis Oktober beste Voraussetzungen für einen Urlaub der verschiedensten Ansprüche. Weiße Sandstrände an türkisfarbenem Wasser verlocken den Strandurlauber hier ebenso wie Berge den Wanderfreund, Wind und Wellen den Surfer oder allgemein die italienische Lebensart den Genießer. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken.\r\n\r\n \r\n\r\nDas Hotel Stefania befindet sich in Pittulongu, einem kleinen Ort ca. 15 Fahrminuten von Olbia entfernt. Wer es eher beschaulich mag und auf Strandpromenade sowie Shoppingmeile verzichten kann, findet hier stattdessen ein sehr liebevoll gestaltetes Domizil, nur 100 m vom flach abfallenden Sandstrand entfernt. Aufkommende Skepsis wegen des nahe gelegenen Flughafens wird schnell zerstreut, die Strandruhe wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt. Gäste des Hotels bekommen in der Erstauflage ihre Strandtücher gratis und haben in der Zeit vom 1.6.-30.9. zwei Liegen und einen Schirm am hoteleigenen Strandabschnitt inklusive, was, wenn man die italienischen Preise hierfür kennt, einen erheblichen Vorteil darstellt. \r\n\r\nDas Hotel besteht aus einem Haupthaus, in dem auch das Frühstück eingenommen wird- Meerblick inklusive. Zum Abendessen begibt man sich stilvoll in Nino‘s Restaurant gleich nebenan, wo sich aus mehreren Angeboten das eigene Menü zusammenstellen lässt, das dann von eifrigen Kellnern serviert wird.\r\n\r\nWährend die Zimmer des Haupthauses ohne Balkon oder Terrasse daherkommen, haben die der unmittelbar danebengelegenen Dependence Stefania Village eine kleine Sitzecke vor dem Eingang- nebst einer Liegewiese und Schirmen davor!\r\n\r\nIm gesamten Hotel gibt es allerbestes WLAN- ein Aspekt, der inzwischen nicht mehr unerheblich ist.\r\n\r\n \r\n\r\nAlles verströmt eine gemütliche, herzliche und entspannte Atmosphäre, sowohl das Personal als auch die Gäste. Beste Bedingungen also für eine erholsame Zeit.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Italien","travelreportInfo2":"Sardinien","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["9.5687388000000","40.9470697000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"24.4821552000000","latitude":"35.3643615000000","title":"Kreta - mit Hotel Atrium Ambiance ","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181206114237_83c3a4eba9d1c57a882d088402c09995\/rethymnon.jpg","filename":"kreta-mit-hotel-atrium-ambiance-","text":"Von allen griechischen Inseln ist Kreta nicht nur die Größte sondern auch die, mit den meisten Möglichkeiten. Der vermutlich beste Ort für eine Kombination aus Strandurlaub und Entdeckung der Insel ist die im Norden gelegene Stadt Rethymnon, gelangt man doch von hier aus nicht nur in ca. einer Stunde Fahrzeit nach Chania oder in die Inselhauptstadt Heraklion sondern mit etwa dem gleichen Zeitaufwand auch an die Südküste, da sich hier eine der wenigen Verbindungsstraßen von der Nord- zur Südküste befindet. Wer etwas mehr Zeit investiert, erreicht aber auch beispielsweise die am südöstlichen Ende der Insel gelegene Halbinsel Elafonisi mit ihrem pinkfarbenen Sandstrand oder in östlicher Richtung die Urlaubsorte Malia und sogar Agios Nikolaos. \r\n\r\nDie Stadt selbst lädt mit ihren zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants zum Flanieren und Shoppen ein, wobei die Atmosphäre wohltuend unaufdringlich ist. \r\n\r\nEin gutes Mittelklassehotel ist das Atrium. Wie der Ort selbst punktet auch das Hotel durch seine Lage. Etwa 15 Minuten Fußweg vom Zentrum entfernt, ist der Strand bereits nach 3 Minuten erreicht. Wegen der vor dem Hotel vorbeiführenden Straße empfehle ich die Unterbringung in einem Zimmer mit Poolblick. Hier ist von möglichen Verkehrsgeräuschen nichts zu spüren. Die Zimmer haben eine gute Größe, das Essen ist typisch griechisch und das Personal nett und hilfsbereit. \r\n\r\nEdit: In der Zwischenzeit wurde das Hotel renoviert und zu einem Erwachsenenhotel (ab 14 Jahre) mit sehr modernem Ambiente umgestaltet.\r\n\r\nEin Mietwagen ist für die Insel sehr empfehlenswert, er bietet die größtmögliche Flexibilität. Doch auch mit organisierten Ausflügen beispielweise in die Samaria-Schlucht oder nach Knossos lässt sich diese sehr vielseitige Insel für sich entdecken.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Griechenland","travelreportInfo2":"Kreta","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["24.4821552000000","35.3643615000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"103.8198360000000","latitude":"1.3520830000000","title":"Singapur-Stadt der Superlative","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181218115852_94defd864b3fbc21f8a3340b0a6e6846\/bucht-marina-bay.JPG","filename":"singapur-stadt-der-superlative","text":"Singapur ist eine Stadt der Superlative und eine Reise wert. Auf dem Weg nach Bali oder Australien kann man hier wunderbar einen Stopover einlegen. Erstaunlicherweise ist Singapur doch relativ grün und man findet immer wieder \"grüne Lungen\" um zu Verweilen. Vom Flughafen Singapur fährt man mit der Metro bequem in die Innenstadt, das Bahnnetz ist hervorragend ausgebaut und vor allem auch klimatisiert. Auf fast jedem Bahnhof gibt es ein Einkaufszentrum und food courts, die zum Verweilen einladen. Das Essen ist überall hervorragend und auch kostengünstig. Ein Erlebnis für Familien mit Kindern ist Sentosa, eine Vergnügungsinsel mit eigenem Badestrand, einem riesigen Aquarium, einer Seilbahn und und und... Ein Highlight ist die Fahrt mit der Seilbahn in Singapur, aber auch nur empfehlenswert, wenn man NICHT unter Höhenangst leidet! Am Abend sollte man sich unbedingt die Show des Marina Bay Sand Hotels ansehen. Man hat einen beeindruckenden Blick auf Singapur! Eine tolle Möglichkeit einen Eindruck von Singapur zu bekommen, ist eine Stadtrundfahrt mit Duck Tours. Man fährt mit einem Amphibienfahrzeug sowohl zu Wasser, als auch zu Land. Bevor Sie die Stadt verlassen, trinken Sie doch noch einen Kaffee im Selfie-Coffee. Dort kann man Kaffee o.ä. trinken, mit seinem eigenen Konterfei. Singapur ist Beispiel für einen tollen Kulturmix und ein gutes Miteinander vieler Religionen. Enjoy!!!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Singapur","travelreportInfo2":"Singapur","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"St\u00e4dtereise"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["103.8198360000000","1.3520830000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"12.4656477000000","latitude":"41.9105115000000","title":"Rom- Wochenendtrip","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181218135027_7ef2cdbc8ff6e4563b5dd4be713bdced\/Kolosseumimg-3949.JPG","filename":"rom-wochenendtrip","text":"Um einen Eindruck von Rom und seinen Sehenswürdigkeiten zu bekommen, kann man durchaus von Freitag bis Sonntag in die \"Ewige Stadt\" fliegen. Um vom Flughafen Fiumicino in die Stadt zu kommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich empfehle auf jeden Fall den Leonardo da Vinci-Express, es geht schnell und man steht nicht ewig im Stau, vor allem ist der Zug pünktlich. ( Kosten ca. 14 € p.P. und Strecke) Der Bus ist weitaus preiswerter, aber der römische Verkehr kostet Nerven! Innerhalb der Stadt kann man sich mit Bussen oder den zwei Metrolinien fortbewegen,allerdings ist auch alles gut zu erlaufen. Der Trevibrunnen ist ein Muss, genau wie das Pantheon, die spanische Treppe und die Piazza Navona. Zwischendurch immer mal wieder einen kleinen Stopp einlegen um einen guten Espresso zu trinken, die Römer lieben ihre kleinen Cafés. Die Eintritte in alle Kirchen sind kostenfrei. Abends kann man gut essen gehen, man sollte entweder reservieren oder vor 20:30 Uhr essen gehen. Besonders Artischocken (Carciofi) sind ein typisch römisches Gericht. Auch der Besuch der Vatikanischen Museen, des Petersdoms und der Sixtinischen Kapelle ist ein Highlight. Ich empfehle, im Vorfeld eine Tour zu buchen, damit man nicht unendlich an den Schlangen anstehen muss. Das Colosseum und das Forum Romanum liegen mitten in der Stadt und sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Von dort lohnt sich dann ein Spaziergang zurück in die Stadt, Mittagessen bei \"Pasta Imperiale\"!!!! ( selbstgemachte Pasta zu guten Preisen). Alles in allem eine schöne Möglichkeit das \"La dolce Vita\" für ein Wochenende zu genießen.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Italien","travelreportInfo2":"Latium","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"St\u00e4dtereise"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["12.4656477000000","41.9105115000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"28.0406391000000","latitude":"43.2855710000000","title":"Smartline Hotel Madara","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181219174215_550d6b9e68fbf87082cb4705076d2eca\/smartline-madara.jpg","filename":"smartline-hotel-madara","text":"Das smartline Hotel Madara liegt am lebhaften Goldstrand ca. 400 m von der direkten Strandpromenade entfernt. Das Hotel ist daher recht ruhig gelegen, denn hinter dem Hotel befindet sich außerdem ein Waldgebiet.\r\n\r\nEs ist ein sehr schönes und sauberes Familienhotel in modernem Ambiente. Viel Personal sorgt für einen gepflegten Eindruck. Es gibt einen Kinderclub für kleinere Kinder und ein freundliches Animationsteam, welches tagsüber am Pool Spiele und abends eine Show veranstaltet. Die Zimmer sind geräumig.\r\nIm Restaurant erhält man eine große Auswahl am täglich wechselnden Buffet, mit heimischer und internationaler Küche.\r\n\r\nDer Ort Goldstrand ist eine Ansammlung von vielen, kleinen, typischen Touristenläden mit langer Promenade am Strand, dort zu finden sind auch diverse Bars und Lokalitäten. Es ist ein schöner Sandstrand, der zugegebenermaßen in der Hauptsaison sehr voll ist, Liegen und Schirme sind kostenpflichtig zu reservieren. Außer Familien sind in den Sommermonaten auch viele junge und partyfreudige Leute in der Region anzutreffen. Ich habe aber kaum große Discotheken vorgefunden, sondern viele, kleine Bars, was die Lautstärke doch reduziert.\r\n\r\nWer einen schönen, kostengünstigen Badeurlaub machen möchte, ist hier definitiv richtig!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Bulgarien","travelreportInfo2":"Bulgarische Riviera Norden (Varna)","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Badeurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["28.0406391000000","43.2855710000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"9.7815315000000","latitude":"57.3940054000000","title":"D\u00e4nemark im Ferienhaus","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181220105834_56136c2e2071e04b1f1ddc84e2bcf75d\/ferienhaeuser-in-den-duenen.jpg","filename":"daenemark-im-ferienhaus","text":"Urlaub für Naturliebhaber, in einem Ferienhaus in Dänemark!\r\n\r\nGanz im Norden liegt Nordjütland, von Meer umgeben gibt es dort mehr Sonnenstunden, als sonst in Dänemark.\r\n\r\nEndlos weite Strände, gewaltige Dünen, Steilküsten, Heidelandschaften und Wald prägen das Bild.\r\nNirgends ist man der Natur so nahe. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie riesige Wanderdünen, dem Rubjerg Knude Fyr ein von einer Wanderdüne umschlossener Leuchtturm, hübsche kleine Orte und nicht zu vergessen die Landzunge Grenen an der nördlichsten Spitze. Hier findet ein besonderes Naturschauspiel statt, es treffen Ostsee und Nordsee aufeinander. Man kann also mit einem Fuß in der Nordsee und mit dem Anderen in der Ostsee stehen.\r\n\r\nIn ganz Dänemark gibt es eine sehr große Anzahl unterschiedlichster Ferienhäuser. Wie wäre es mit einem Haus mitten in den Dünen an der Nordsee mit Meerblick und den schönsten Sonnenuntergängen am Abend. Frische Luft und Ruhe, Erholung pur. Ich habe es erlebt und kann es wirklich nur Empfehlen!\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"D\u00e4nemark","travelreportInfo2":"Nordj\u00fctland","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Familienurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["9.7815315000000","57.3940054000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"57.5521520000000","latitude":"-20.3484040000000","title":"Mauritius - mit MARITIM Hotels","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181220185213_6dfcc7a8fa5db3d34ca4acf6195a7f20\/gouverneurshaus.jpg","filename":"mauritius3","text":"Mauritius zählt zweifellos zu den Zielen auf der Welt, die der Hauch des Exotischen umgibt. Ungefähr 11 Flugstunden von Europa entfernt, herrschen auf diesem tropischen Eiland von der Größe Mallorcas das ganze Jahr über die für uns so angenehmen 25-30°C. Lediglich im Winter (wegen der Lage auf der Südhalbkugel von Mai – Oktober) kann es vorkommen, dass es in den Abendstunden etwas auffrischt.\r\n\r\n \r\n\r\nDie gesamte Insel ist von einem Riff umgeben, was sowohl für sehr gute Schnorchel- und Tauchbedingungen also auch für ruhiges Wasser an den Stränden sorgt. \r\n\r\n \r\n\r\nApropos Strände. Auch sie umranden die Insel und prägen in erster Linie das Bild, was im Kopf entsteht, wenn die Rede von Mauritius ist. Passend dazu findet man hier Hotels von guter Mittelklasse bis zu hochwertigen Anlagen, die keine Wünsche offen lassen.\r\n\r\n \r\n\r\nAuch die MARITIM- Hotelkette ist mit 2 Häusern auf Mauritius vertreten. \r\n\r\nDas MARITIM Crystals Beach befindet sich an der Ostküste der Insel. Das solide 4- Sterne- Haus zeichnet sich neben dem herzlichen und freundlichen Personal durch seinen wunderschönen weißen Sandstrand aus. Große und modern eingerichtete Zimmer tragen ebenso wie das leckere Essen zu einem entspannten Urlaub bei. \r\n\r\nAn der gegenüberliegenden Küste liegt das MARITIM Resort & Spa. Dieses 5-Sterne- Haus im mauritischen Stil beeindruckt zunächst durch seine wunderschöne 25 Hektar große Anlage, die an einen Schloßpark aus feudaler Zeit erinnert. Das ehemalige Gouverneurshaus mit den Ruinen von Balaclava gehört ebenso zum Areal wie ein eigener Reitstall, der sich unmittelbar neben einem Gehege mit Riesenschildkröten befindet.\r\n\r\nNicht nur das größte Spa der Insel sorgt für Wohlbefinden. Alle Zimmer sind geräumig und elegant eingerichtet. Je nach Kategorie sind verschiedene Zusatzleistungen inklusive. So ist zum Beispiel beim Prestige-Room das Frühstück am Strand bereits im Preis enthalten.\r\n\r\n6 verschiedene Restaurants bieten alle Möglichkeiten, die multikulturelle Küche der Insel zu erkunden. Auch hier wird das Hotel den höchsten Ansprüchen gerecht und trägt zum perfekten Gesamteindruck der Anlage bei. \r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Mauritius","travelreportInfo2":"Mauritius","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["57.5521520000000","-20.3484040000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"57.5521520000000","latitude":"-20.3484040000000","title":"Mauritius - mit LUX Hotels","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20181220194727_3116c16f565424b7dc10e5f4ec979bdc\/lux-belle-mare_Eingang.jpg","filename":"mauritius-mit-lux-hotels","text":"Mauritius zählt zweifellos zu den Zielen auf der Welt, die der Hauch des Exotischen umgibt. Ungefähr 11 Flugstunden von Europa entfernt, herrschen auf diesem tropischen Eiland von der Größe Mallorcas das ganze Jahr über die für uns so angenehmen 25-30°C. Lediglich im Winter (wegen der Lage auf der Südhalbkugel von Mai – Oktober) kann es vorkommen, dass es in den Abendstunden etwas auffrischt.\r\n\r\n \r\n\r\nDie gesamte Insel ist von einem Riff umgeben, was sowohl für sehr gute Schnorchel- und Tauchbedingungen also auch für ruhiges Wasser an den Stränden sorgt. \r\n\r\n \r\n\r\nApropos Strände. Auch sie umranden die Insel und prägen in erster Linie das Bild, was im Kopf entsteht, wenn die Rede von Mauritius ist. Passend dazu findet man hier Hotels von guter Mittelklasse bis zu hochwertigen Anlagen, die keine Wünsche offen lassen.\r\n\r\n \r\n\r\nDie Hotelkette LUX ist auf Mauritius zu Hause. Zum unverwechselbaren Konzept der drei 5-Sterne Häuser gehören unter anderem eine eigene Kaffeerösterei, der Food-Truck, täglich aus frischen Früchten zubereitetes Eis, eine Telefonzelle für kostenlose Telefonate in die Heimat und ein Kino (auch Open-Air, Popcorn inklusive). Teils verfügen die Häuser über eine eigene Brauerei sowie ein Atelier zur künstlerischen Betätigung. Verteilt über die gesamte Insel (LUX Le Morne im Süden, LUX Belle Mare im Osten sowie LUX Grand Gaube im Norden), tragen diese Einrichtungen zum einzigartigen Charakter dieser Häuser bei.\r\n\r\nJeweils weitläufig angelegt, verströmen die Anlagen ein tiefes Gefühl der Entspannung. Die natürliche Freundlichkeit der Inselbewohner findet sich im Personal wieder. In den verschiedenen Restaurants lässt sich die ganze Vielfalt der mauritischen Küche entdecken.\r\n\r\nEine Steigerung bietet das im gleichnamigen Ort Grand Gaube gelegene Haus an der Nordküste der Insel. Hier trägt wohl nicht zuletzt das türkisfarbene Wasser zum Gefühl bei, im Paradies angekommen zu sein.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"Mauritius","travelreportInfo2":"Mauritius","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["57.5521520000000","-20.3484040000000"]}},{"type":"Feature","properties":{"longitude":"31.3673576000000","latitude":"36.7943361000000","title":"T\u00fcrkische Riviera - Familienurlaub in Side und Golfen in Belek","image":"\/docs\/user\/13000\/_img\/20190509181930_fee57b70d45135d11ca10ba64fb2ed77\/royal-dragon-1.jpg","filename":"tuerkei5","text":"Einen tollen Familienurlaub in direkter Strandlage kann man in Side-Kumköy im Hotel Royal Dragon verbringen. Das Hotel Royal Dragon teilt sich einen Fun- und Aquapark mit dem angrenzenden Schwesternhotel Taj Mahal! Das Hotel besticht durch sein asiatisches Interieur und seinen schönen Poolbereich, wie auch der tollen Strandlage!\r\n\r\nWer den absoluten Luxus wünscht, ist im Regnum Caya Hotel genau richtig! Im Jahr 2015 wurde hier der G20 Gipfel der führenden Wirtschaftsnationen abgehalten, darauf ist das Hotel besonders stolz. Desweiteren besitzt das Hotel die einzige Nachtflutlicht Golfanlage der Region Belek. Ein zusätzlicher Bonus den die Hotelgäste geniessen können, ist der kostenlose Eintritt in den nahe gelegenen Vergnügungspark Land of Legends, zu dem die Gäste mit einem Shuttle vom Hotel direkt hingefahren werden. Jeden Abend gibt es eine Wasserfontänen Show im Hotel, außerdem verwöhnt das Hotel seine Gäste mit einer eigenen Patisserie.\r\n","startdate":null,"enddate":null,"travelreportInfo1":"T\u00fcrkei","travelreportInfo2":"T\u00fcrkische Riviera","type":"travelreports","subtype":"marker_full","category":"Aktivurlaub"},"geometry":{"type":"Point","coordinates":["31.3673576000000","36.7943361000000"]}}],"maxZoom":4,"maptype":"agency_travelreports"}